Wundermittel Knoblauchsirup – 10 x stärker als Penizillin (Rezept)

Wie macht man dieses Knoblauchsirup?

Zutaten:

  • 8 geschälte und leicht zerkleinerte Knoblauchzehen
  • 200ml Honig
  • 50ml Apfelessig

Anleitung:

  • Die Knoblauchzehen in einen Mixer geben und zu einem Brei verarbeiten.
  • Den Honig und den Apfelessig hinzugeben und für 10-15 Sekunden mit hoher Geschwindigkeit mischen.
  • Anschließend Das Glas mit der Mischung in einen Topf mit heißem Wasser stellen und ca 15 minuten auf Stufe 1 erhitzen. Jedoch nicht höher als 40 Grad
  • Danach gießt du die Mischung in ein verschließbares Glas. Diese Mischung solltest du für 5 Tage im Kühlschrank aufbewahren.
  • Jeden Tag sollte die Tinktur durchgemischt werden. Nach 5 Tagen ist die Mischung fertig.

Dosierung:

Gib 2 TL des Knoblauchsirups in ein Glas Wasser und trinke es morgens auf nüchternen Magen. Die Knoblauchsirup ist sehr stark und sollte nicht direkt getrunken werden, immer verdünnen!
.

.
Gesundheitsvorteile der Knoblauchsirup-Zutaten

Honig – Antibakteriell, antiviral und antifungal. Honig wird auch oft bei schlimmen Husten verwendet. Kalt geschleudertem Honig ist am effektivsten. Es muss darauf geachtet werden, dass der Honig nicht über 42° erhitzt wird, da sind das Bakterienleben darin leidet.

Apfelessig – Enthält verschiedene Phytonährstoffe, die Krebs und Bein Krämpfe vorbeugen. Es enthält Zitronensäure, die helfen kann, Nierensteine aufzulösen.

Knoblauch – Antibakterielle und antivirale Eigenschaften. Knoblauch trägt dazu bei, das Immunsystem zu stärken. Das enthaltene Allicin macht ihn zu einem der stärksten natürlichen Antibiotika auf dem Planeten.

8,956 total views, 1 views today