Was die Nägel über unsere Gesundheit aussagen

Gesunde Nägel & Nagelanomalien

Die Nägel sind normalerweise glatt und haben eine einheitliche Farbe. Alles andere, was das Wachstum oder das Aussehen der Fingernägel oder Zehennägel beeinträchtigt, kann auf eine Anomalie hinweisen.

Die Nägel eines Menschen können viel über seinen Gesundheitszustand aussagen.

Nagelanomalien sind in den meisten Fällen nicht schwerwiegend und können leicht behandelt werden. In anderen Fällen kann ein Gesundheitszustand, der medizinische Hilfe und Behandlung erfordert, die Ursache sein.

In diesem Artikel geben wir eine Liste von Nagelanomalien mit ihren möglichen Ursachen und Bildern. Wir besprechen auch, wie man sich um die Nägel kümmert und wann man einen Arzt aufsuchen sollte.

Ursachen und Symptome

Durch Alterung oder kleinere Verletzungen können sich vertikale Grate und spröde Stellen bilden. Andere Anomalien, wie Verfärbungen, Flecken und Nagelablösung, können als Folge von Infektionen, Verletzungen oder einigen Medikamenten entstehen.

In vielen Fällen verursacht die als Psoriasis bekannte Hautkrankheit Nagelabweichungen. Schätzungsweise 50 Prozent der Menschen mit Psoriasis können an Nagelpsoriasis leiden. (1)

Andernfalls kann ein Trauma am Nagel zu Anomalien führen, die zu Verfärbungen, Flecken oder Veränderungen am Nagel führen können.

Veränderungen in oder um die Finger- und Zehennägel können viele andere Ursachen haben, auf die wir im Folgenden eingehen:

Gerissene oder gespaltene Nägel

Gerissene oder gespaltene Nägel sind trocken und spröde mit möglichen Rissen oder Spalten. Wenn sich die Nägel von jemandem leicht beschädigen lassen, kann dies ein Zeichen von Nährstoffmangel oder einer Hauterkrankung sein.

Natürlich werden die Nägel mit zunehmendem Alter auch brüchiger.

Auch Lifestyle-Faktoren können dazu beitragen, wie z.B. mit den Händen zu arbeiten oder die Hände für längere Zeit im Wasser zu halten.

Gerissene oder gespaltene Nägel können auch ein Zeichen hierfür sein:

  • Schilddrüsenerkrankung
  • Pilzinfektionen
  • Psoriasis

Weiße Flecken auf den Nägeln (Leukonychie)

Ungleichmäßige weiße Flecken und Linien auf den Nägeln sind Merkmale der Leukonychie.

Diese Flecken sind harmlos und kleinere Verletzungen des Nagels sind in der Regel die Ursache. Manchmal, besonders wenn sie fortlaufend sind, können sie das Ergebnis folgender Faktoren sein:

  • Nährstoffmängel
  • Infektionen
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Systemerkrankungen
  • Nebenwirkungen von Medikamenten

Beau-Linien

Beau-Linien sind Vertiefungen am Fingernagel. Sie sind vielleicht ein Zeichen hierfür:

  • Fehlernährung
  • Masern, Mumps, Scharlach oder andere Krankheiten mit hohem Fieber
  • Periphere Gefäßerkrankung
  • Lungenentzündung
  • Unkontrollierter Diabetes
  • Zinkmangel

Mees-Streifen

Transversale weiße Linien auf den Nägeln werden Mees Streifen genannt. Sie können das Zeichen einer Arsen- oder Kohlenmonoxidvergiftung sein oder bei einer Chemotherapie auftreten.

Löffelförmige Nägel (Koilonychie)

Koilonychia zeichnet sich durch löffelförmige Fingernägel mit erhobenen Rippen und einer ausgehöhlten Vertiefung aus.

Koilonychia kann ein Zeichen sein von:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankung
  • Anämie aufgrund von Eisenmangel
  • Lupus
  • Hypothyreose
  • Raynaud-Krankheit
  • Hämochromatose

Tüpfelnägel

Kleine Vertiefungen und kleine Grübchen im Nagel nennt man Tüpfelnägel.

Diese Veränderungen in den Nägeln einer Person sind oft die Folge von:

  • Psoriasis
  • Systemerkrankungen

Trommelschlägelfinger

Trommelschlägelfinger sind Verdickungen und Krümmungen um die Fingerspitzen. Trommelschlägelfinger dauern oft Jahre, bis sie sich entwickeln.

Niedriger Sauerstoffgehalt im Blut kann zu Trommelschlägelfinger führen. Weitere Gründe für diesen Mangel sind unter anderem:

  • Entzündliche Darmerkrankung
  • Herzerkrankung
  • Lebererkrankung
  • Lungenerkrankung
  • AIDS/HIV

Blaue Nägel

Bläuliche Nägel haben eine blaue oder blau-ähnliche Färbung durch zu wenig Sauerstoff im Körper.

Dies kann das Ergebnis sein von:

  • Lungenproblemen
  • Herz- oder Kreislaufproblemen

Onycholyse

Onycholyse ist eine weiße Verfärbung der Nägel, die entsteht, wenn sich die Nagelplatte vom Nagelbett trennt.

Ursachen der Onycholyse können folgende sein:

  • Infektion
  • Nagelverletzung
  • Bestimmte Nagelprodukte
  • Psoriasis
  • Schilddrüsenerkrankung

Paronychie

Eine grünlich-schwarze Farbe des Nagels ist das Hauptmerkmal der Paronychie. Es ist in der Regel ein Zeichen einer bakteriellen Nagelinfektion.

Milchglasnägel

Die Milchglasnägel (Terry-Nägel) sind fast komplett weißlich verfärbt und trübe.

Terrys Nägel können das Ergebnis sein von:

  • Alterung
  • Diabetes
  • Leberversagen
  • Herzinsuffizienz

Krallennägel (Onychogryphose)

Eine Onychogrypose ist eine Nageldeformität, bei der die betroffenen Nägel stark verdicken und sich krümmen. Man nennt dies auch “Greifer-Form” oder “Krallennagel”.

Krallennägel sind können das Zeichen sein von:

  • Genetik, da dieser Zustand in den Familien besteht
  • Ichthyosis
  • Psoriasis
  • Kreislaufprobleme

Gelbe-Nägel-Syndrom

Leute mit einem Gelbe-Nägel-Syndrom haben gelbe, dickere Nägel als üblich und sie wachsen nicht so schnell wie gesunde Nägel.

Das Gelbe-Nägel-Syndrom kann die Folge sein von:

  • Malignome
  • Rheumatoide Arthritis
  • Atemwegserkrankung
  • Pleuraerguss
  • Lymphödem

Angenagte Nägel (Nägelkauen)

Menschen können angenagte Nägel bekommen, wenn sie ihre Nägel über einen langen Zeitraum konstant beißen. Zwanghaftes Nagelkauen oder Beißen ist manchmal verbunden mit:

  • Angstzuständen
  • Zwangsstörungen

Helle oder blasse Nägel

Bei Nährstoffmangel oder Durchblutungsstörungen, die das Blut nicht in die Fingerspitzen gelangen lassen, können die Nägel blass oder hell werden.

Nägel, die sehr blass aussehen, können ein Zeichen sein für:

  • Fehlernährung
  • Anämie aufgrund von Eisenmangel
  • Leberkrankheit
  • Herzinsuffizienz

Lindsay-Nägel

Lindsay-Nägel sind auch als Halbnägel bekannt. Ein Teil des Nagels ist weiß, der andere Teil ist rosa, rot oder braun mit einer scharfen Linie zwischen den beiden Hälften.

Personen, die Lindsay-Nägel haben, können eine der folgenden Erkrankungen aufweisen:

  • Nierenerkrankung
  • Hämodialyse
  • Nierenprobleme
  • Kürzliche Organtransplantationen

Nagelfalzentzündung

Rote und geschwollene Haut um die Nägel ist charakteristisch für eine Nagelfalzentzündung. Die Haut kann entzündet erscheinen.

Folgende Erkrankungen können die Ursache sein:

  • Infektionen
  • Lupus
  • Bindegewebserkrankungen

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Nagelanomalien können ein Zeichen für verschiedene Zustände sein, die ärztliche Hilfe und Behandlung benötigen.

Viele Nagelanomalien sind harmlos, während einige Anzeichen von gesundheitlichen Problemen sind.

Sie sind in der Regel nicht die ersten Anzeichen, sondern eines von vielen Symptomen, so dass die Menschen nicht nur auf ihre Nägel achten sollten.

Konsultiere einen Arzt, wenn Du Dich um eines der folgenden Symptome von Nagelanomalien sorgst:

  • Veränderungen in der Nagelform
  • Verfärbungen, wie z.B. dunkle oder weiße Streifen, oder andere Farbveränderungen
  • Dickenänderungen, wie z.B. Verdünnung oder Verdickung von Nägeln
  • Brüchige Nägel
  • Rötung um die Nägel herum
  • Anschwellen der Nägel
  • Schmerzen um die Nägel
  • Nagelblutungen
  • Nägel, die sich von der Haut lösen

Vorbeugung von Nagelproblemen

Um Nagelprobleme zu vermeiden, sollte man sich gut um seine Nägel kümmern. Korrekte Nagelpflegepraktiken beinhalten:

  • Vermeidung von Nägelkauen.
  • Schneiden der Nägel nach dem Baden, wenn sie weich sind.
  • Mit einem guten Nagelknipser oder einer scharfen Maniküre-Schere schneiden.
  • Die Nägel trocken und sauber halten.
  • Die Nägel gerade schneiden, die Spitzen sanft abrunden und die Nagelhaut zurücklassen.
  • Häufige Anwendung von natürlichen Feuchtigkeitscremes.
  • Vermeidung von langfristigem Gebrauch von Nagellack, Nagellackentferner und künstlichen Nägeln.

3,136 total views, 6 views today