WARUM DU DEINE ZAHNBÜRSTE NIE IN EINEN PLASTIKBECHER GEBEN SOLLTEST

Der Teufel liegt oft im Detail: Während wir beim Zähneputzen noch auf gründliche Reinigung achten, lauert die Bakterienfalle erst danach: Denn die meisten von uns geben ihre Zahnbürste nach dem Putzen in einen Becher aus Plastik. Ein Fehler!

 

Denn Plastik hat mikroskopisch betrachtet eine raue Oberfläche, worauf sich Bakterien gut absetzen können. Bei einem Becher aus Glas haben Bakterien jedoch gleich weniger Verbreitungschance.

Die schlechteste Idee ist es übrigens, die Zahnbürste in einem geschlossenen Behälter aufzubewahren. Denn durch die Feuchtigkeit, die sich darin bildet, wird das Wachstum der Bakterien und Keime noch einmal beschleunigt.

 

2,301 total views, 1 views today