Omas 7 Hausmittel zur Linderung von schmerzhaften Problemen – ein Muss für alle

Als wir jünger waren, hatten die meisten von uns das Gefühl, dass unsere Mutter die Lösung für jedes einzelne Schmerzgefühl hatte.

Nun, da ich älter geworden bin und jetzt eigene Kinder habe, benutze ich lieber diese Heilmittel, anstatt teure, rezeptfreie Medikamente und Apothekenprodukte zu kaufen. Was viele von uns nicht wissen, ist, dass viele Schmerzprobleme gelöst werden können mit Mitteln, die wir in unseren Küchenschränken haben.

In dieser Liste habe ich über ein paar Hausmittel nachgedacht, die ich im Laufe der Jahre angesammelt habe und die weder viel Zeit noch Aufwand erfordern.

Ein paar von euch haben vielleicht schon von ihnen gehört und einige von ihnen sind vielleicht neu für euch – doch ihr möchtet bestimmt die Teilen-Taste drücken, nachdem ihr darüber gelesen habt, damit eure Freunde sich auch mit diesen intelligenten Tipps gesund und glücklich halten können!

1. Sonnenbrand-Mittel

Bildquelle: Shutterstock

Ein Tag in der Sonne ist perfekt für den Körper und die Seele – doch es ist wichtig, vorsichtig zu sein und sich passend anzuziehen, denn Sonnenbrand kann nicht nur zu Hautkrebs führen, sondern auch sehr schmerzhaft sein.

Wenn eure Haut verbrannt wird, gibt es eine natürliche Heilung – eine, die zumindest die Schmerzen lindert. Und ihr müsst nur in eure Küche gehen und euch schwarzen Tee holen! Brüht einen Topf starken Tee und lasst ihn abkühlen, dann ein Handtuch darin einweichen und es über die betroffene Stelle legen.

Die Gerbsäure und Theobromin in dem schwarzen Tee werden die Hitze vom Sonnenbrand entfernen, während andere Verbindungen namens Catechine im Tee helfen, die Haut zu reparieren.

2. Lindert Jucken

Bildquelle: Shutterstock

Sonnenbrand ist in der Regel irgendwann im Sommer selbstverständlich, doch von einer lästigen Mücke oder Bremse gebissen oder gestochen zu werden, ist etwas anderes.

Es macht wirklich keinen Spaß, der Juckreiz kann uns alle verrückt machen – doch um es zu erleichtern, könnt ihr Backpulver verwenden.

Mischt das Pulver mit Wasser zu einer Paste und tragt es auf den Biss auf, es wird helfen, den Juckreiz zu lindern. Andere Hausmittel, die juckende Bisse lindern können, sind Teebaumöl oder Zwiebeln!

3. Halsschmerzen? Kein Problem

Bildquelle: Shutterstock

Habt ihr es satt, teure Medikamente für eure Halsschmerzen zu kaufen? Vergesst es! Verwendet einfach Apfelessig, ein kleines Wundermittel, das seit Jahrhunderten zur Linderung von Beschwerden und zur Bekämpfung von Krankheiten eingesetzt wird.

Mischt einfach 3 Esslöffel Apfelessig mit 3 Esslöffeln Wasser, gurgelt mit dem natürlichen Heilmittel ein paar Mal pro Stunde, um die maximale Wirkung zu erhalten. Der Essig hilft, die Bakterien zu töten, die eure Halsschmerzen verursachen.

4. Müdigkeit bekämpfen

Bildquelle: Pixabay

Die meisten von uns denken an eine große Tasse Kaffee, um uns den ganzen Tag wach zu halten. Doch eine weniger bekannte Heilung ist frische Minze.

Der Duft von Minze ist ein bekanntes Aromatherapie-Öl, um Schläfrigkeit zu bekämpfen, und kann ein guter Start in den Tag sein! Darüber hinaus könnt ihr sie auch essen. Die grünen Blätter sind reich an Vitamin C und E, Folsäure, Calcium und Eisen.

5. Heilung von Wunden

Bildquelle: Pixabay

Honig hat viele positive Eigenschaften, einschließlich seiner heilenden Kraft, weil er ein spezifisches Milchsäurebakterium enthält. Einige Forscher behaupten sogar, dass es auch als Antibiotikum dienen kann.

Dieser Meinung nach kann Honig ein gutes Heilmittel für die Heilung von Wunden sein. Dafür ist es am besten, wilden Honig zu verwenden, weil er als besonders reich an diesen gesunden Bakterien angesehen wird.

6. Warzen bekämpfen

 

 

 

Bildquelle: Pixabay

Es mag seltsam klingen, aber Klebeband kann tatsächlich Warzen beseitigen! Dies liegt daran, dass der Kleber an den Warzen haftet und sie zum Absterben bringt.

Klebt ein Stück davon auf eure Warze für etwa sechs Tage, entfernt dann das Klebeband, wischt die Klebe ab und entfernt die tote Haut. Wiederholt dies, bis ihr die Warze vollständig entfernt habt – einfach und clever!

7. Heilendes Fußbad

Bildquelle: Pixabay

Wenn man den ganzen Tag auf seinen Füße unterwegs ist, sehnen sich die meisten von uns nach einem schönen langen Bad – speziell einem Fußbad.

Nun, vergesst nicht, beim nächsten Mal eine Tasse Mundwasser hinzuzufügen. Dank der antibakteriellen Eigenschaften des Mundwassers bleiben eure Füße gesund. Eure Füße werden es euch danken.

Ihr habt vielleicht schon einige dieser einfachen Tricks gekannt, aber ich wollte sie an diejenigen teilen, die nichts davon wussten, denn diese Tricks sind superschick, billig und bequem.

Bitte drückt auf den Teilen-Button und verbreitet das Wort an  eure Freunde, damit sie auch diese Hausmittel ausprobieren können. Sie werden euch danach danken!

2,422 total views, 1 views today