Mit einem Kissenbezug zur strahlend sauberen Dusche? Siehe selbst!

Schnapp dir einen Kissenbezug und mach ihr nach!

Die Dusche ständig sauber zu halten ist ganz schön viel Arbeit. Durch die Nässe bilden sich Schimmel, Kalk und weitere Ablagerungen sehr schnell. Der silberne Duschkopf und die Duschkabine müssen also regelmäßig gereinigt werden, um ihren reinen Glanz beizubehalten. Aber was ist mit dem Duschschlauch?

 

Rillen
Wenn du einen Flexischlauch wie den im Bild in deiner Dusche hast, wirst du dieses Problem nur allzu gut kennen. Dank den Rillen, die es mehr biegsam machen, wird der Schlauch auch viel mehr dreckig. Zwischen den Rillen bildet sich nämlich schnell Schimmel oder Dreck auf, der alles sichtbar verunreinigt. Klar kann man sich mit einer Zahnbürste und Scheuermilch an die Arbeit machen und alles von Hand abschrubben. Das kostet aber viel Zeit und Mühe. Darauf hat doch keiner Lust!

Kissenbezug
Wir haben eine viel bessere Idee, wie du den Duschschlauch wieder blitzblank kriegst. Und das, ohne großen Aufwand oder gar Putzmittel. Und wie soll das denn gehen? In der Waschmaschine natürlich! Aber einen Schlauch aus Metal einfach so reinzuwerfen, kann Schaden anrichten. Deshalb ist ein Kissenbezug die geheime Waffe bei diese Trick! Ein einziger Waschgang reicht aus, um den ganzen Dreck wegzuspülen.

Und das machst du so

  • Schraube als erstes den Duschschlauch mit einer Zange an der Armatur ab. Nehme den Dichtungsgummi heraus und hebe ihn gut auf.
  • Diesen Schritt wiederholst du jetzt, aber am anderen Ende des Schlauchs. Schraube den Schlauch von der Brause ab und hebe den Dichtungsgummi auf.
  • Lege jetzt den dreckigen Schlauch in einen normalen Kissenbezug und gebe es zur restlichen Wäsche in die Waschmaschine.
  • Bei 60 Grad waschen und du wirst staunen, wie der Schlauch danach glänzt!
  • Jetzt brauchst du es nur wieder anzubringen und die Aussicht genießen.

 

Im Video siehst du genauer, wie es geht!

Quelle und Bilder: Frag-Mutti.de

5,822 total views, 1 views today