6 Wege, die Schmerzen von Kleinkindern behandeln

Reflexzonenmassage ist eine alte Kunst, Punkte auf dem ganzen Körper für die Schmerzlinderung zu beeinflussen, sagt Shareably. Dies ist eine natürliche Alternative zu Tabletten, die für Kinder und besonders für Babys geeignet ist.

1. Kopfschmerzen und Zahnschmerzen.
Kleinkinder haben oft Kopfschmerzen und Zahnschmerzen. Wenn Sie sehen, dass das Baby Kopfschmerzen oder Zahnschmerzen hat, massieren Sie die Zehenspitzen! Diese Massage kann auch in einem Traum durchgeführt werden.
2. Schmerzen in der Nase.
Schmerzen in der Nase sind unangenehm für Erwachsene, aber für Babys, die es zum ersten Mal erleben, ist dies eine echte Qual. Um den Schmerz zu beruhigen, massiere die Basis der Zehen. Drücken Sie nicht hart.

3. Brüste.
Wenn das Baby Schmerzen in der Brust hat, massieren Sie die Füße direkt unter den Fingern. Massieren Sie nicht zu hart, mit kreisenden Bewegungen, um die Steifheit zu entlasten und das Baby vor Husten zu bewahren.

4. Schmerzen im Magen
Wenn das Kind an einer Magenerkrankung, Krämpfen und einer Verzögerung der Atmung leidet, massieren Sie die Mitte des Beines am Anfang des Fußgewölbes. Dieser Bereich ist mit dem Solar Plexus verbunden – dem Nervenzentrum zwischen dem Magen und der Lunge.

5. Schmerzen im Bauch (oben und unten).

Bei Verstopfung und Verdauungsstörungen den Bereich zwischen der Mitte und dem Fußpolster massieren. Wenn das Kind an Schmerzen durch Gas und Schwellungen im Darm leidet, Massage zwischen der Mitte des Fußes und der Ferse.

Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen!

949 total views, 1 views today