14 Speisen, die wahre Sturmfluten in den Mund laufen lassen.

Mit diesen kinderleichten Rezepten kann man das beste aus dem Kühlschrank herausholen. Hier werden Köstlichkeiten neu miteinander kombiniert oder zubereitet mit phänomenalen Ergebnis.

Eingebackener Käse in Brot.

Einfach ein Schachbrettmuster in ein Brot schneiden. An den äußersten Schnittlinien den Käse weglassen, damit der Käse hierher verlaufen kann, aber nicht überquillt. Anschließend noch mit Frühlingszwiebeln bestreuen, Pfeffern und Salzen und in Alufolie einwickeln. 10-15 Minuten bei 180 Grad schmoren lassen und danach nicht mehr aus den Augen lassen. Dieses Brot macht viele Menschen süchtig und es könnten wie von Geisterhand große Teile des Brotes, wenn unbeobachtet, von der Erdoberfläche verschwinden.

Schokobanane.

Eine Banane hälften und der Länge nach vorsichtig aufschneiden und aufpassen, sie nicht an den Enden oder unten durchzuschneiden. Nun mit Schokoladenstücken füllen und je nach Geschmack noch eine Prise Salz hinzugeben. Dann in Alufolie im Ofen bei 150 Grad 5 Minuten zu einer Delikatesse werden lassen.

Gedrehte Würstchen.

Hier spießt man zunächst das Würstchen an einem Spieß auf.

Schneidet die Würstchen dann quer.

Das Ganze sieht dann so aus.

Und nach dem Bratvorgang kommen diese Würstchen dabei heraus. Da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Einfach etwas Ketchup und Senf in die Schnittstellen träufeln. In diesen Serviervorschlag wird sich manch einer verlieben.

Pizza-Waffel.

Wenn etwas Pizza übrig geblieben, kann man sie zur Waffel aufrüsten. Einfach zurecht schneiden.

Und nach Bedarf falten.

Der perfekte Snack für zwischendurch.

Keksüberraschung in Kaffee.

Einfach Kekse zerbrechen und mit etwas Milch in Eiswürfelbehälter geben. Später dann weißen die Würfel den Kaffee. Und die Kekse sind quasi getunkt und können schon geschlürft werden.

Eis-Kekse.

Schokoladenkekse in Milch dippen und dann einfrieren. Himmlisch.

Geräuchertes mit Zimt.

Zimtschnecken aufrollen und Räucherschinken hineinlegen. Erst danach aufbacken. Klingt komisch, ist aber eine wahre Geschmacksexplosion.

Schokomuffel.

Einfach die Muffin-Backmischung nach Rezept zu bereiten und dann den Teig portionsweise in das Waffeleisen geben. Aus Muffin und Waffel wird: Muffel. Mit ganz viel Schoko.

Kuchenkeks.

Jede Kuchenmischung lässt sich ganz einfach so verändern, dass man sie als Keks genießen kann. Einfach alle Herstellerhinweise bei einer beliebigen Mischung missachten und einfach zwei Eier und eine halbe Tasse Speiseöl hinzugeben. Nach 10 Minuten bei 180 Grad kommen dampfende Kekse aus dem Ofen. Je nach Backmischung mit anderem Geschmack. Entdecke die Möglichkeiten!

Portionseis.

Anstatt mit einem Eislöffel in Eispackungen herumzugraben, während die anderen auf ihren Anteil warten, die Eispackung der Länge nach aufschneiden, das Eis hälften und die Stücke servieren.

Das Runde muss ins Eckige.

Bei runden Scheiben Käse oder Wurst sorgt man mit diesem Trick für ein 100%iges Geschmackserlebnis zu jedem Zeitpunkt des Verzehrs.

Salat to go.

Wer Salat gerne für den Mittag mit auf die Arbeit nimmt, sollte das Dressing unten im Glas platzieren. So bleiben die Blätter knackig.

Kartoffelparadies.

Kartoffeln aufschneiden mit Sahne und Käse garnieren, unter Emmentaler begraben und bei 150 Grad 1 Stunde im Ofen backen lassen. Anschließend müssen die kleinen Kostbarkeiten nur noch vor anderen gierigen Mündern verteidigt werden.

Cupcake Dilemma.

Einfach den Cupcake in der Mitte durchschneiden und einmal umdrehen bitte. So bröselt der Belag nicht und man kann beherzt zubeißen.

Die Einkaufsliste ist lang, der Appetit groß und die Augen riesig. Gefährliche Mischung, aber bei diesen Köstlichkeiten lohnt es sich, versprochen. Mein Lieblingsbuch für schnelle Rezepte ist dieses hier.

Teile diese leckeren Ideen und bereite anderen eine Freude.

Quelle: Geniale Tricks

668 total views, 1 views today