1 Liter, 2 Liter? Wie viel Wasser am Tag benötigt dein Körper wirklich?!

Schon als Kinder wurden wir ständig daran erinnert, dass wir genug trinken müssen. Vergisst man das zu tun, wird der Körper schnell dehydriert. Das wir ausreichend Wasser zu uns nehmen müssen, sind also keine neue Nachrichten. Oft ist von zwei Litern am Tag die Rede, aber diese Menge wird jetzt auch hinterfragt.

Kann uns da jemand aufklären?

Bei Männer und Frauen ist es anders
Zwei Liter am Tag zu trinken klingt schonmal nach einer guten Richtlinie. Jetzt weisen aber die einen darauf, dass man ja auch vom täglichen Obst und Gemüse Flüssigkeit zu sich nimmt. Diese Mengen sollte man also zu den vorgeschriebenen 2 Liter dazu zählen. Die anderen hingegen bestehen weiterhin darauf, dass nur die Flüssigkeit, die man wirklich trinkt, zählt. Zum Glück kann uns die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (ESFA) da etwas aufklären. Ihr Zufolge sollten Männer 2 Liter am Tag trinken, während bei Frauen schon 1.6 Liter ausreichen.

Durst
Obwohl mit den vorgeschlagenen Mengen der ESFA nichts falsch ist, haben die Forscher der Monash Universität in Australien auch etwas dazu su sagen. Sie raten uns, dass wir einfach auf unser Körper hören müssen. Durch den Durst gibt uns unser Körper Bescheid, wenn er Wasser braucht. Also immer auf den Durst hören! Zudem ist es besser, wenn man durstig ist zu trinken, als einem geregelten Plan zu folgen.

847 total views, 1 views today