Wie können wir die Leber schützen und pflegen?

67 total views, 1 views today

Wir sollten alle unsere Leber so gut wie möglich schützen und pflegen, da sie eines unserer wichtigsten Organe ist. Sie ist verantwortlich für die Entgiftung des Körpers und arbeitet wie ein Filter. Alle Substanzen, die im Darm absorbiert werden, werden durch die Leber gefiltert bevor sie ins Blut gelangen. Außerdem reinigt die Leber auch giftige Substanzen im Blut.

Wenn die Leber nicht richtig funktioniert, hat dies meist Auswirkungen auf den ganzen Körper. Einige Beschwerden sind Mundgeruch, Kopfschmerzen, Müdigkeit, schlechte Verdauung, Stress und ein geschwächtes Immunsystem.

Die Leber ist ein lebensnotwendiges Organ und sollte deshalb aureichend beobachtet werden, um alle Anzeichen einer möglichen Erkrankung frühzeitig zu erkennen. Wir zeigen Ihnen anschließend einige Möglichkeiten zur Pflege der Leber auf.

Gesunde Ernährung

Es werden täglich Obst und verschiedene Früchte empfohlen. Zu den leberreinigenden Früchten gehören:

  • Kiwis
  • Trauben
  • Kirschen

Empfohlene Gemüsesorten:

  • Artischocken
  • Spargel
  • Radieschen

Auf frittierte und tiefgekühlte Speisen sollte verzichtet werden, ebenso sollte ein Übermaß an Proteinen und Kohlenhydraten vermieden werden.

Außerdem sollten Sie nur mäßig Alkohol konsumieren, da dieser Leberzirrhose oder Krebs verursachen kann. Trinken Sie Wasser statt kohlensäurehaltige Getränke, um den Organismus zu reinigen.

Anti-oxidative Nahrungsmittel

Anti-oxidative Nahrungsmittel schützen die Zellen vor freien Radikalen, welche gesunde Zellen angreifen und Krankheiten wie z.B. Krebs verursachen können. Essen Sie ausreichend anti-oxidative Nahrungsmittel, um die Gesundheit der Leber zu schützen.

Empfehlenswert sind Heidelbeeren, Brombeeren, Äpfel, Erdbeeren, Nüsse, Haselnüsse, Artischocken, Saubohnen und Tomaten.

Vorsicht mit Selbstmedikation

Es gibt viele Medikamente, die für die Leber sehr schädlich sind, darunter fallen z.B. Acetaminophen. Vermeiden Sie die Einnahme von einer erhöhten Dosis dieses Medikaments, da es zu einer Lebervergiftung kommen könnte.

Schützen Sie sich vor Schlägen

Falls Sie Sport betreiben, sollten Sie darauf achten, dass die Leber von Schlägen oder Stößen bewahrt bleibt, damit sie nicht zu Schaden kommt.

Natürliche Heilmittel für die Leber

Am besten können Sie die Leber durch natürliche Heilmittel schützen und pflegen. Wenn Sie gerne Tee trinken, ist Grüner Tee sowohl für die Leber als auch für den restlichen Organismus sehr empfehlenswert.

Vergessen Sie nicht auf ausreichend Bewegung und Sport, um den ganzen Körper und insbesondere die Leber gesund zu halten.

Wenn Sie wirklich eine gesunde Leber möchten, legen wir Ihnen sehr nahe, die beschriebenen Ratschläge zu beachten. Sie können einfach und jederzeit durchgeführt werden.