Wie kann man Augenringe natürlich behandeln?

44 total views, 1 views today

Augenringe sind schwarze Flecken, die sich um die Augen herum bilden und dem Gesicht einen müden Ausdruck geben, so als ob wir krank wären.

Sie treten wegen hohen Melanins oder Hyperpigmentierung auf und können auch genetische oder temporale Ursachen haben.

Auch wenn in vielen Fällen ein Gesundheitsproblem zu Grunde liegt, ist es dennoch meist ein ästhetisches Problem, welches  sich schwer verstecken lässt, da unser Gesicht davon betroffen ist und es am häufigsten bei heller Haut vorkommt.

Im Handel gibt es viele Behandlungsmöglichkeiten und Produkte, die es sich zum Ziel gemacht haben, Augenringe in kurzer Zeit zu entfernen; das Problem bei diesen Produkten ist nur, dass sie zum Teil sehr teuer oder aggressiv für die Haut sind.

Doch es gibt auch verschiedene Hausmittel, die dabei helfen können das störende Auftreten dieser dunklen Flecken zu verringern und dem Gesicht ein frisches Aussehen zu verleihen.

Wie kann man Augenringe auf natürliche Weise abschwächen?

Wenn Augenringe das Produkt einer genetischen oder hormonellen Veranlagung sind, ist es schwierig diese komplett loszuwerden; dennoch gibt es einige Ratschläge, die dabei helfen können diese abzuschwächen und die Schönheit der Haut wiederherzustellen.

Ausreichender Schlaf

Einer der häufigsten Gründe für Augenringe ist eine schlechte Schlafqualität; deswegen ist es wichtig 7-8 Stunden pro Tag zu schlafen.

Vermeide Salz

Der übermäßige Konsum dieses Produktes lagert Flüssigkeiten im Körper ein und beeinflusst damit das Auftreten von Augenringen oder Tränensäcken.

Tägliches Abschminken

Der Gebrauch von dunklem Make-up beeinflusst zusätzlich das Auftreten der Augenringe, deswegen ist es wichtig sich jeden Tag vor dem Schlafengehen abzuschminken.

Feuchtigkeit für die Augen

Die Hydration spielt eine wichtige Rolle für die Schönheit des Gesichts. Die Augenpartie ist ein sehr sensibler Bereich, der mindestens zweimal am Tag mit einer Feuchtigkeitscreme gepflegt werden sollte um Augenringen und vorzeitigem Altern vorzubeugen.

Sonnenschutz

Direktes Sonnenlicht erhöht das Risiko von Tränensäcken, Augenringen und Schlaffheit um die Augen.

Natürliche Heilmittel gegen Augenringe

Wenn die Vorteile von verschiedenen, natürlichen Heilmitteln genutzt werden, ist es möglich diese störenden schwarzen Flecken unter den Augen zu verringern und zu entfernen.

Mandelöl

Dieses Öl ist für die sensible Haut unter den Augen ausgezeichnet.

Es enthält Vitamin E und Antioxidantien, die der Haut Feuchtigkeit spenden und den Regenerationsprozess in dieser Zone beschleunigen.

Anwendung

Kaufe dir Mandelöl in guter Qualität und gib eine kleine Menge zweimal am Tag auf die betroffene Hautstelle: Einmal frühmorgens und ein zweites Mal abends vor dem Schlafengehen.

Gurke

Die Gurke ist eines der beliebtesten Mittel gegen Probleme im Augenbereich, da sie eine festigende und entzündungshemmende Wirkung hat und zugleich sehr erfrischend ist.

Anwendung

  • Schneide die Gurke in dicke Scheiben, lege diese für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank und gib sie anschließend für 10 Minuten auf die Augenlider.
  • Eine weitere hilfreiche Option ist Gurkensaft mit Limette zuzubereiten,  ein Wattepad darin einzutunken und es auf die betroffene Zone aufzutragen.

Rosenwasser

Dieses Mittel strafft und stärkt die Haut, gleichzeitig wirkt es regenerierend und hat einen beruhigenden Effekt auf entzündete Augen und Augenringe.

Anwendung

  • Lege ein paar Wattepads für ein paar Minuten in das Rosenwasser
  • Gib die Wattepads auf deine geschlossenen Augenlider und lasse sie 15 Minuten einwirken.

Tomate

Ihre Antioxidantien und Nährstoffe machen sie zu einem perfekten natürlichen Hautaufheller und gleichzeitig zur einer entspannenden Erfrischung für die Gesichtshaut.

Anwendung

  • Mische einen Teelöffel Tomatensaft mit einem halben Teelöffel Limettensaft und gib dies für 15 Minuten auf die betroffene Hautstelle.
  • Sei sehr vorsichtig, dass dir der Saft nicht in die Augen gerät, denn das kann sehr brennen.
  • Wenn du noch bessere Ergebnisse erzielen willst, dann trinke zusätzlich zu der äußerlichen Behandlung ein Glas Tomatensaft mit frischen Minzblättern, Limette und Meersalz.

Teebeutel

Tee enthält Koffein und Antioxidantien, welche die Durchblutung fördern und Wassereinlagerungen im Körper bekämpfen.

Die Gerbstoffe des Tees sind aktive Wirkstoffe, die Schwellungen und Verfärbungen vermindern.

Anwendung

  • Lege zwei gebrauchte Teebeutel (grüner oder schwarzer Tee) in den Kühlschrank. Wenn diese kalt sind, gib sie auf die Augen und lasse sie 15 Minuten einziehen.