Was man mit Zitrone und Pfeffer heilen kann: Einfach genial!

392 total views, 2 views today

Sauer macht gesund!

Einfach genial! Diese Zitrusfrucht ist ein echtes Heilmittel! Lass dir das Wissen über die Vorzüge dieser Frucht nicht entgehen! Richtig, es geht um DIE Vitaminbomben schlechthin: Zitronen! Zitronen können mehr als “nur” die Abwehrkräfte stärken und gute Laune machen! Sie sind nicht nur für die Schönheit gut (bekanntlich ist der Saft der Zitronen förderlich für eine straffe Haut, schöne Nägel und wirkt entspannend), sondern auch für die Gesundheit von großem Nutzen!
Aber wusstest du das hier? Nämlich das Zitrone mit Pfeffer sowas von gut für deine Gesundheit sein kann!?

Gewicht verlieren

shutterstock_236665135

Du willst so schnell wie möglich Gewicht verlieren? Dann probier mal diesen Trick aus! Vermische 1/4 Teelöffel, 2 Esslöffel Zitronensaft und 1 Esslöffel Honig in einem Glas lauwarmem Wasser. Die Inhaltsstoffe der Zitrone helfen beim Gewichtsverlust und die im Pfeffer, dass sich keine überflüssigen Fettzellen formen.

Gegen Erkältung und Co.

shutterstock_320398826

Wenn nichts mehr gegen deine Erkältung helfen sollte, dann greif einfach zur Zitrone! Die ist nämlich total reich an Vitamin C, sodass du erstmal richtig Power kriegst und die üblen Bakterien die Ferne suchen werden! Presse eine halbe Zitrone in ein großes Glas heißes Wasser. Lass es 10 Minuten ziehen und dann einen Löffel Honig dazu. Tadaaa!

Gegen Asthma

shutterstock_398333050

Deinen Inhalator immer griffbereit zu haben ist eine sehr gute Idee! Aber noch was könnte dir helfen, nämlich: 10 Pfefferkörner, etwa 15 Basilikum-Blätter und zwei Nelkenknospen in einem großen Glas Wasser. Lass das Ganze für 10-15 Minuten ziehen, füge ein Teelöffel Honig hinzu, füll es in einem Glas ab und stelle es in den Kühlschrank. Die Haltbarkeit des Ganzen ist etwa 2 Wochen.

Gegen Geschwüre an der Mundschleimhaut
Gegen dieses leidige Problem kann das tägliche Spülen mit salzigem warmen Wasser helfen. Du kannst auch ein paar Tropfen Zitronensaft hinzufügen, um Bakterien den Kampf anzusagen, die sich haufenweise in deinem Mund aufhalten (was völlig normal ist), die allerdings (im Übermaß) zu dieser Beschwerde führen.

Natürliche Entgiftung

shutterstock_448883218

Den Tag mit einem Glas Zitronenwasser zu starten wirkt wie eine natürliche Entgiftung, für deinen ganzen Körper! Zitronen sind reich an Antioxidanzien, die sich positiv auf deine Gesundheit ausprägen. Trink einfach nach dem Erwachen am Morgen ein Glas Zitronenwasser; tu das regelmäßig über einen langen Zeitraum. Du kannst ein paar Pfefferkörner hinzufügen, um deinen Kreislauf noch mehr in Schwung zu bringen. Auch vor dem zu Bett gehen kannst du das tun, sodass dein Körper gefährliche Bakterien bekämpft, während du schläfst.

shutterstock_357513995

Etliche Medikamente gegen Halsschmerzen beinhalten Zitrone bzw. deren Wirkstoff. Kein Wunder, denn Zitrone wirkt antibakteriell! Vermische Zitronensaft und Honig, um deinen Halsbeschwerden ein Ende zu setzen. Am besten du mixt eine Prise Pfeffer, etwas Meersalz, frischen Zitronensaft und Honig in warmem Wasser und spülst damit deinen Mund mehrmals aus. Mach das öfters am Tag.

Du fühlst dich einfach schrecklich?

shutterstock_243836503

Vermische ein Glas Wasser mit einem Löffel frischen Zitronensaft und einer Prise Pfeffer – du wirst dich danach nicht nur besser fühlen, sondern auch voller Energie. Probier es aus – das kann echt Wunder wirken!

Oh nein, bitte keine Zahnschmerzen!

shutterstock_109517087

So ein Besuch beim Zahnarzt tut nicht nur weh, sondern kostet auch echt viel Geld. Das kannst du dir alles sparen (außer es ist wirklich dramatisch, dann ab zum Doktor!). Probier das mal: ein Teelöffel Pfeffer mit ein paar Tropfen Nelkenöl vermischt auf dein Wehwehchen geben. Das kann helfen, aber wie gesagt, ab zum Zahnarzt, wenn es nicht besser wird.