Was bedeuten die Waschsymbole?

111 total views, 1 views today

Symbole, die für das Waschen gelten

Symbole, die das Waschen betreffen, sind mit einer oben offenen Schüssel und Wasser darin dargestellt. Ist die Schüssel mit dem Wasser alleine, so kann das Kleidungsstück einfach gewaschen werden. Ragt eine Hand oben in die Wasserwellen hinein, darfst Du Deine Klamotte nur von Hand waschen. Zahlen mit dem Zeichen für Grad dahinter geben die maximale Wassertemperatur an, die das Kleidungsstück verträgt, ohne dauerhaften Schaden zu erleiden. Die Temperaturangaben reichen dabei von 20° bis hin zu 95°. Befindet sich unter der Waschschüssel noch ein Strich, solltest Du den Schonwaschgang nehmen. Bei zwei Punkten unter der Schüssel ist der Spezialschonwaschgang, also das Wollprogramm, gemeint. Ist die Schüssel durchgestrichen, darf das Kleidungsstück nicht gewaschen werden.

Symbol Bedeutung
Waschen bei 30°C
Schonend Waschen bei 30°C Schonend Waschen bei 30°C
Handwäsche Handwäsche
nicht waschen Nicht Waschen
Professionelle Reinigung Professionelle Reinigung
Nicht chemisch reinigen Nicht chemisch reinigen
Bleichen erlaubt Bleichen erlaubt

Der Trockner hat eigene Symbole

Wenn man von vorne auf einen geöffneten Trockner schaut, sieht man ein Quadrat mit einem eingeschriebenen Kreis. So sieht auch das Symbol für den Trockner auf dem Wäscheetikett aus. Ist es durchgestrichen, darfst Du die Kleidung nicht in den Trockner stecken. Befindet sich ein Punkt in der Mitte des Kreises im Quadrat, darfst Du das Kleidungsstück bei niedriger Temperatur trocknen. Bei zwei Punkten darf es bei hoher Temperatur getrocknet werden.

Die Symbole für natürliches Trocknen im Liegen oder hängend auf der Leine sind einfache Quadrate. Die sind aber sehr selten zu finden. Befindet sich mitten im Quadrat ein horizontaler Strich, darfst Du das Kleidungsstück nur liegend trocknen. Hängt oben im Quadrat eine Leine von einer Ecke zur anderen, darf das Kleidungsstück auch auf der Leine trocknen. Drei vertikale Striche im Quadrat bedeuten, dass das Kleidungsstück tropfnass getrocknet werden muss, also nicht in der Maschine geschleudert werden darf. Zwei diagonale Striche in der linken oberen Ecke des Quadrats heißen, dass das Kleidungsstück nur im Schatten getrocknet werden sollte.

Symbol Bedeutung
Natürliches Trocknen Natürliches Trocknen
Trocknen im Trockner erlaubt Trocknen im Trockner erlaubt
Nicht in der Trommel trocknen Nicht in der Trommel trocknen

Bügeln – erlaubt oder nicht?

Ähnlich wie der Trockner entwickelt auch das Bügeleisen hohe Temperaturen, die nicht jedes Textil verträgt. Synthetische Fasern können schmelzen oder Feuer fangen, pflanzliche Fasern verbrennen bei zu hohen Temperaturen. Das Symbol für das Bügeleisen sieht auf dem Wäscheetikett so aus, wie ein historisches Bügeleisen. Ist das Bügeleisen durchgestrichen, darfst Du Deine Kleidung nicht bügeln. Ein Punkt steht für die Bügelstufe eins, also sehr niedrige Temperatur. Zwei Punkte stehen für die Bügelstufe zwei, also schon etwas wärmer. Drei Punkte stehen für die Bügelstufe drei. Das entspricht bei den meisten Eisen dem Maximum.

Symbol Bedeutung
Bügeln bei niedriger Temperatur Bügeln bei niedriger Temperatur
Nicht Bügeln Nicht Bügeln