Warum Schokolade gut für Deine Gesundheit ist

117 total views, 1 views today

Schokolade ist eine echte Kalorienbombe. 100 Gramm der Süßspeise haben ca. 500 Kalorien. Der hohe Zuckeranteil ist dabei nicht nur schlecht für die Zähne, sondern lagert sich auch gerne auf der Hüfte ab. Besonders bei Produkten mit vermeintlich gesunden Inhaltstoffen ist deshalb Vorsicht geboten. Firmen geben sich oftmals einen gesunden Anstrich, was ihre Produkte aber häufig nicht einhalten. Es lohnt sich ein Blick auf die Zutatenliste und die Kalorienangaben.

Insbesondere Bitterschokolade kann in kleinen Mengen die Gesundheit fördern

Einer Studie zufolge, die im European Heart Journal veröffentlicht wurde, kann der gezügelte Konsum zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen. Ein wichtiger Bestandteil der Schokolade sind dabei die sogenannten Flavanole. Sie wirken freien Radikalen im Körper entgegen und werden in vielen Bereichen der Medizin verwendet. Im Körper sollen sie die Entspannung und Weitung der Blutgefäße bewirken. Bei der Studie nahm eine Gruppe täglich rund 1,6 Gramm Schokolade zu sich, die andere Gruppe rund 7,5 Gramm. In der zweiten Gruppe sank das Risiko auf einen Herzinfarkt oder Schlaganfall signifikant und auch der Blutdruck ging spürbar zurück. Die Testmengen der Probanden waren jedoch derart gering, dass viele Menschen darunter wohl eher einen Schokoladenverzicht verstehen würden.