Warum inzwischen fast jeder täglich einen Löffel Olivenöl zu sich nimmt. Das Ergebnis ist enorm!

163 total views, 2 views today

Olivenöl enthält nicht nur viele gesunde Fettsäuren, sondern auch enorm viel Vitamin A. Es ist allgemein bekannt, dass kaltgepresstes und hochqualitatives Öl von Oliven gegen Hauterkrankungen und innere Entzündungen sehr wirksam ist. Hier ein paar Gründe, warum du jeden Tag ein wenig von diesem Öl einnehmen solltest. 

Jeden Tag einen Löffel auf nüchternem Magen.

Olivenöl täglich einnehmen

  • Dickdarm pflegen:  der stärkende und schützende Effekt auf die Dickdarmwände ist erwiesen. Außerdem hilft dieses Öl bei Verstopfungen. Der Darm wird einmal durchgespült.
  • Gut für Haare, Haut, stärkere Nägel und Knochen: das Öl der Olive nährt, hydriert und repariert. Ganz besonders dann, wenn wir Ölmasken anwenden. Hierzu eignet sich das grün goldene Öl der Olive besonders gut. Gerade bei trockener Haut und sprödem Haar besonders zu empfehlen. Bei zusätzlicher innerer Anwendung erzielst du die doppelte Wirkung.
  • Leber reinige: ohne gut funktionierende Leber wären wir ziemlich aufgeschmissen. Die Leber ist ein sehr wichtiges Organ, dass unseren Stoffwechsel herankurbelt, Giftstoffe ausfiltert, Nährstoffe speichert und Proteine herstellt. Es ist also wichtig, auch die Leber mal zu reinigen. Olivenöl eignet sich dazu besonders gut. Einfach zwei Esslöffel vom Öl mit dem Saft einer halben Zitrone trinken.

 

  • Immunsystem stärken: die Fettsäuren in diesem Öl unterstützen das Immunsystem.
  • Herzfunktion schützen: schon einmal von Cholesterin gehört? Sicherlich! Wusstest du aber auch, dass es zwei Sorten gibt? Nämlich LDL Cholesterin (schlecht) und HDL Cholesterin (gut). Das Verhältnis dieser beiden Sorten sollte stimmen. Zur Senkung des LDL Spiegels sind das Öl der Oliven und Walnüsse gut geeignet. So schützt du die Funktion deines Herzens.
  • Entzündungslinderung: du hast Schmerzen in den Händen und Gelenken? Das Öl der Olive wirkt wie Ibuprofen entzündungshemmend. Greife wenn du kannst zu dem Naturprodukt und nicht zu chemischen Medikamenten!
  • Blutzuckerspiegel senken: auch hierfür kannst du das Öl verwenden. Der Blutzuckerspiegel wird deutlich gesenkt und das Herz-Kreislauf-System gestärkt.
  • Gehirnfunktion schützen: das Öl der Oliven enthält wichtige und gesunde Fettsäuren die für eine gute Funktion des Gedächtnisses beitragen. Freie Radikale werden so besser entfernt und sogar das Risiko von Alzheimer gesenkt.

Du kennst noch weitere Vorteile von Olivenöl? Wir sind ganz Ohr!

 

Quelle: TippsundIdeen und Wikipedia| Bild: Pixabay