Studie: Dieser hausgemachte und natürliche Drink ist um 500% wirkungsvoller als herkömmlicher Hustensirup

904 total views, 2 views today

Mit dem Herbst und Winter vor der Haustür kommt auch so manche Erkältung oder Husten auf uns zu. Viele Menschen greifen dann zu handelsüblichem Hustensaft, der mit künstlichen Farbstoffen und Chemikalien bepackt sein kann. Besser ist es, eine natürliche Alternative zu versuchen, um die Erkältung zu bekämpfen und die schädlichen Nebenwirkungen von handelsüblichem Hustensirup zu vermeiden.

Du wirst überrascht sein, wie viele natürliche Hilfsmittel in deiner Speisekammer zu finden sind. Ananassaft ist einer dieser wunderbaren heilenden Naturstoffe, um einen hartnäckigen Husten oder Halsschmerzen zu lindern.

Bereits im Jahr 2010 haben indische Forscher die Wirksamkeit von verschiedenen Inhaltsstoffen von Ananassaft zur Behandlung von Tuberkulose getestet (siehe Studie hier).Sie fanden heraus, dass eine Mischung aus Ananassaft mit Zuckerrübensirup, Pfeffer und Salz hervorragend geeignet ist, um den Schleim aufzulösen und einen hartnäckigen Husten zu lindern. In einer nachfolgenden Studie fanden die Forscher heraus, dass Roh-Extrakte aus Ananas den Schleim fünf Mal schneller als nicht verschreibungspflichtige Hustensäfte löst. Patienten erholten sich 4,8 Mal schneller, wobei sich alle Symptome des Hustens, aber insbesondere trockener Husten verringerten.

Falls du unter hartnäckigem Husten leidest und es sich dabei nicht um etwas ernsteres wie eine Lungenentzündung handelt, reicht Ananassaft anstelle von Hustensaft vollkommen aus, um deinen Husten zu kurieren. Er ist billiger, enthält keine giftigen Chemikalien und enthält genau die Nährstoffe, die dabei helfen deine Erkältung zu bekämpfen.

Vorteile von Ananassaft

Erfrischend, lecker und gut für dich. Ananassaft ist eines der besten Getränke, die du in deine Ernährung integrieren kannst, wenn du in Top-Form  bleiben möchtest. Ananas verdankt seine vielen gesundheitlichen Vorteile einem leistungsfähigen Enzym namens Bromelain, das als Antioxidans wirkt, um Entzündungen und Schwellungen der Nebenhöhlen zu reduzieren. Es beseitigt Bakterien und bekämpft Infektionen. Oft wird Bromelain als natürlicher Entzündungshemmer für Erkrankungen wie Arthritis vermarktet. Es ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel in Deutschland, wo es für die Behandlung von Entzündugen und Schwellungen der Nase und Nasennebenhöhlen als Folge einer Operation oder Verletzung genehmigt ist.

Nur 1 Tasse reiner Ananassaft enthält 50% des täglich empfohlenen Bedarfs an Vitamin C, ein weiteres starkes Antioxidans zur Stärkung des Immunsystems und zur Linderung von Halsschmerzen oder Husten. Neben Bromelain und Vitamin C ist Ananas auch eine gute Quelle für Vitamin A, Thiamin, Riboflavin, Vitamin B-6, Folsäure, Pantothensäure, Magnesium, Kalium, die alle wichtige Nährstoffe sind, um den Körper gesund zu halten. Zudem enthält Ananas hohen Mengen an Mangan, ein Mineral, das wichtig für gesunde Knochen und Bindegewebe ist. Mangan fördert zudem die Absorption von Kalzium, metabolisiert Kohlenhydrate und Fette und erhöht die Nervenfunktion des Körpers.

Hier ist ein Rezept für einen natürlichen Ananas-Drink, der sanft gegen Husten wirkt und schnell und einfach hergestellt werden kann.

Man sollte für dieses Rezept einen naturbelassenen Ananassaft verwenden. Wenn du eine Saftpresse zu Hause hast, mach deinen eigenen frischen Ananassaft. Wenn du keine Saftpresse hast, solltest du stattdessen unverarbeiteten natürlichen Ananassaft kaufen. Achte dabei auf die Inhaltsangaben auf der Verpackung, viele Saftmarken fügen viel Zucker und Geschmackverstärker in den Ananassaft hinzu.

Zutaten:

  • 1 Tasse Ananassaft
  • ¼ Tasse frischer Zitronensaft (Zitrone hilft mit ihren entzündungshemmenden Eigenschaften bei der Bekämpfung von Infektionen der Atemwege, Halsschmerzen und Entzündung der Mandeln.)
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)  (Ingwer lindert Keuchen, Husten und eine laufende, verstopfte Nase, indem es dabei hilft, den Schleim zu lösen. Die ätherischen Öle und Vitamine in Ingwer verfügen über antivirale Eigenschaften, welche die Prävention und schnelle Genesung von Erkältungen, Halsschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündungen und Grippe fördern. Bei einer Erkältung mit Fieber kann man außerdem von der fiebersenkenden Wirkung des Ingwers profitieren.)
  • etwa 1/2 Esslöffel Zuckerrübensirup (Inhaltsstoffe der Zuckerrübe werden auch gerne in auswurffördernden Mitteln verarbeitet, um das Abhusten bei Erkältungen oder bronchialen Erkrankungen zu erleichtern. Zuckerrübensirup kann folglich bei einer Erkältung ebenso hilfreich sein, wie diverse spezielle Tröpfchen aus der Apotheke. Zuckerrübensirup hilft außerdem auch bei der Bekämpfung von Bakterien und Pilzen.)
  • Prise Himalaya- oder Steinsalz
  • ½ Teelöffel Cayennepfeffer

Zubereitung:

Füge alle Zutaten in einen Mixe und vermische sie gut.

Dosierung:

Man sollte 3 mal am Tag jeweils  ¼ Tasse dieses natürlichen Ananas-Husten-Heilmittels trinken. Wenn du dabei auch deine Verdauung ankurbeln möchtest, so füge auch eine Prise Kurkuma diesem Rezept hinzu.

Dieses  Rezept hilft dir beim Lösen von hartnäckigem Schleim aus den Lungen und wird auch bei Husten und Halsschmerzen eine spürbare Erleichterung bringen.