Spaghetti Bolognese

ZUTATEN

Für 4 Portionen

2 Zwiebeln2 Knoblauchzehen500 g gemischtes Hack4 El heißes OlivenölSalz, Pfeffer1/2 Tl Zucker2 El Tomatenmark125 ml Rotwein2 Dosen stückige Tomaten,(à 400 g Füllmenge)2 LorbeerblätterSalz, Pfeffer400 g Spaghetti100 g geriebener ital. Hartkäse ,(z. B. Grana Padano)4 El gehackte glatte Petersilie

ZUTATEN BESTELLEN
Kein Schleppen. Kein Schlange stehen.
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

ZEIT

20 min
plus Garzeit

NÄHRWERTE

pro Portion
880 kcal
45 g Eiweiß
41 g Fett
78 g KH

ZUBEREITUNG

1. 2 Zwiebeln fein würfeln. 2 Knoblauchzehen fein hacken. 500 g gemischtes Hack in 4 El heißem Olivenöl krümelig und braun anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und 1⁄2 Tl Zucker würzen. 2 El Tomatenmark zugeben und kurz mit anrösten. 
Mit 125 ml Rotwein ablöschen und offen fast vollständig einkochen lassen.

2. 2 Dosen stückige Tomaten (à 400 g Füllmenge) und 100 ml Wasser zugeben, 2 Lorbeerblätter zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und halb zugedeckt bei milder bis mittlerer Hitze
 1 Std. köcheln lassen. Dabei mehrfach umrühren. Evtl. nachwürzen.

3. 400 g Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung kochen. Abgießen und mit der Bolognese anrichten. Mit 100 g geriebenem ital. Hartkäse (z. B. Grana Padano) und mit 4 El gehackter glatter Petersilie bestreut servieren.

Zusatztipps zur Zubereitung

Das Grundrezept für die Bolognese (Schritt 1 und 2) können Sie auch ganz entspannt am Vortag kochen.