So können Sie das Laufen mit Ihrem Alltag verbinden

10 total views, 1 views today

Uta Pippig ist eine der erfolgreichsten deutschen Läuferinnen. Die dreimalige Siegerin der Marathons in Berlin und Boston gibt hier regelmäßig Tipps. Heute: Wie Sie trotz stressigen Alltags laufen.

Unsere alltäglichen Entscheidungen haben einen großen Einfluss darauf, ob wir ein Leben lang fit und gesund sein werden. Der tiefe Wunsch nach dieser Lebensqualität ist für viele Menschen Motivation, ihr Fitnessprogramm erfolgreich in den Tagesablauf einzupassen. Sie gehören zu den Glücklichen, stellt doch eine verlässliche Planung in unserer schnelllebigen Zeit für viele eine Herausforderung dar.

Im Rahmen unserer Verpflichtungen sind WIR die Hauptakteure: Meister unserer Gedanken und Aktionen für jeden Tag. So ist es uns möglich, klare Entscheidungen zu treffen – Freiräume zu schaffen, um mehrmals in der Woche etwas für unsere Fitness zu tun. Während meiner Arbeit als Fitnesscoach und Leistungssportlerin konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln, wie wir Arbeit und Familie mit dem Laufen, unserem Fitnessprogramm und ausreichender Erholung vereinbaren können.

Finden Sie zunächst heraus, ob Sie am Morgen, im Tagesverlauf oder abends Ihrer Fitness nachgehen können. Dazu zwei Fragen, die Sie in Ihre Entscheidungsfindung einbeziehen können: Sind Sie ein Morgen- oder ein Abendmensch? Und welche Freiräume geben Ihnen Familie und Arbeit, Ihren Freizeitbedürfnissen nachzukommen?

Legen Sie das Laufen auf einen konkreten Zeitpunkt

Ganz entscheidend: Behandeln Sie Ihr Lauftraining wie jeden anderen festen Termin. Überlassen Sie die Planung des Trainings im Tages- beziehungsweise Wochenverlauf nicht dem Zufall, sondern legen Sie konkrete Zeiten fest, die eingehalten und nicht mehr hinterfragt werden. Treffen Sie alle dafür notwenigen Vorbereitungen, morgens um sechs Uhr zu laufen, anstatt nur dann, wenn Sie sich danach fühlen. Eine weitere Methode, Ihr Laufvorhaben in die Tat umzusetzen, ist die Verabredung zum gemeinsamen Training mit einem Laufpartner. Dann gibt es kein Zurück mehr. Der Termin ist eingeplant, man will seinen Partner nicht enttäuschen.

Wenn Sie Laufen und Fitness mit Kontinuität verbinden, bleibt Ihr Ziel nach lebenslanger Fitness realistisch. Sie kommen so in den Genuss eines Doppeleffekts: Sie werden mit einem Mehr an geistiger Frische und physischer Fitness belohnt und dadurch gleichzeitig immer wieder neu motiviert, am Plan festzuhalten.

Als Morgenmuffel dennoch vor der Arbeit laufen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Fitness und das Laufen in den Arbeitstag aufzunehmen: vor oder nach der Arbeit, während der Mittagspause oder – und das wäre für viele sicherlich am zeitsparendsten – auf dem Weg zu oder von der Arbeit.

Wer gleich am Morgen läuft, steht vor der Frage ob er kurz vor dem Training nur etwas trinken sollte oder ein kleiner Snack vorteilhaft ist. Ein Glas Wasser gleich nach dem Aufstehen ist für jeden empfehlenswert. Wem die Verdauung keine Probleme bereitet, der kann es mit einem Snack wie etwas Banane, Apfel, Haferbrei oder ein Stück Müsliriegel versuchen.