Seelische und körperliche Gesundheit dank Hypnose?

431 total views, 1 views today

Die Heilhypnose hat nichts mit der Show-Hypnose zu tun. Die Heilhypnose kann man als alternative Methode sehen, die dem Patienten Beruhigung und Entspannung bringt. Der Zustand in dem sich der Mensch befindet, kann man einen Traumzustand nennen. Es ist nichts Geheimnisvolles, sondern ein Mittel zur begleitenden Therapie für seelische und körperliche Erkrankungen. Der Patient bleibt autonom in seiner Denkweise und seinem Körpergefühl.

Kann die Heilhypnose Erfolg und Gesundheit bringen?
Bei der Hypnose wird durch Suggestion die mit angenehmen Worten geführt wird, den Patienten in einen angenehmen Trancezustand versetzt. Es besteht keine Abhängigkeit gegenüber dem Therapeuten, denn der Patient kann sich dem Vorgang jederzeit entziehen. Ist der Patient in tiefer Trance, entsteht eine wohltuende Entspannung, die sich positiv auf Körper und Psyche legt. Man schläft nicht wirklich in dem Trancezustand, man kann ihn einen schlafähnlichen Zustand nennen. Da das Unterbewusstsein im tranceähnlichen Zustand sehr empfänglich für Suggestionen ist, können leistungssteigernde und heilungsunterstützende Abläufe in Bewegung gebracht werden. In Deutschland gibt es eine Reihe bekannter Therapeuten, die Hypnose praktizieren wie zum Beispiel Olf Stoiber.

Schulmedizin und Heilhypnose können miteinander kombiniert werden
Das Anwendungsgebiet für eine Heilhypnose ist sehr groß. So kann eine Hypnose die körperliche und geistige Gesundheit fördern: es können psychische Störungen gelöst und das Selbstbewusstsein des Patienten gesteigert werden. Sehr viele Menschen sprechen gut auf diese Heilhypnose an, so dass man sie als ergänzende Methode in der Schulmedizin einsetzt. Auch Kinder zeigen einen positiven Effekt. Hat sich der Patient einmal mit der Hypnosebehandlung und den Methoden vertraut gemacht, so kann er mit ein wenig Übung Selbsthypnose zu Hause einsetzen.

Die Hypnose-Therapie hat viele Vorteile
Unser Körper regeneriert sich im Schlaf. Eine ähnliche Regeneration kann durch eine Hypnosetherapie für Körper und Seele genutzt werden. So wird im Trancezustand durch Suggestionen der Patient seine Ängste los oder es werden Ziele gesetzt. Beispielsweise kann die Hypnose bei einer Diät unterstützende Wirkungen haben oder bei der Raucherentwöhnung.