RÜCKRUF AUSGEWEITET: MEHR GEMÜSE VON TÖDLICHEM BAKTERIUM BETROFFEN

9,520 total views, 4,036 views today

Die Firma Greenyard befindet sich gerade in einer großen Rückrufaktion, da in den Tiefkühl-Gemüseprodukten die gefährlichen Bakterien Listerien nachgewiesen werden konnte.

Bereits vor einer Woche kam es zum ersten Rückruf von einigen Produkten dieser Firma. Laut der Agentur für Gesundheit- und Ernährungssicherheit (AGES) können Listerien schwere Krankheiten auslösen.

Wie der ORF berichtete sei es auch schon zu Todesfällen gekommen. Die betroffenen Produkte sollten daher unbedingt retourniert werden. In Großbritannien wird von neun Todesfällen aufgrund dieses Bakteriums berichtet.

Mehr Produkte möglicherweise betroffen
Da Greenyard nicht ausschließen kann, dass auch weiteres Tiefkühlgemüse aus ihrem Haus betroffen ist, wurde die Liste an möglicherweise betroffenen Produkten erweitert.

Kunden wird abgeraten, die Produkte zu verzehren. Der Rückruf gilt übrigens für alle Chargennummern und Mindesthaltbarkeitsdaten.

Betroffene Produkte Slikovni rezultat za echt bio erbsen penny

und wo sie erhältlich sind:

 

• GREEN GROCER’S Gemüsemix 1000g (Lidl)
• GREEN GROCER’S Rahmspinat 450g (Lidl)
• FRESHONA Creamed Spinach 450g (Lidl)
• FRESHONA Gemüsemix 1000g (Lidl)
• PENNY Fisolen 1000 g (PENNY)
• PENNY Pusztagemüse 1000g (PENNY)
• PENNY Gemüsemischung klassisch 1000g (PENNY)
• PENNY Pfannengemüse Mexicana 750g (PENNY)
• PENNY Pfannengemüse Burgund 750g (PENNY)
• Echt Bio Erbsen 750g (PENNY)
• Clever Balkangemüse 1000g (BILLA, MERKUR, Sutterlüty, ADEG, AGM)