Rote Linsennudeln – die proteinreiche Alternative

35 total views, 1 views today

Glutenfrei und Vegan!

Wer ist kein Fan von guter Pasta? Spaghetti, Fusilli, Makkaroni & Co – sie sind aus unserer Ernährung eigentlich nicht wegzudenken. Oder doch? Es gibt eine tolle Alternative zu weißen Getreideteigwaren, nämlich Nudeln aus Roten Linsen. Für viele noch immer ein kleiner Geheimtipp, da Hülsenfrüchte doch eher nur im klassischen Eintopf bekannt sind.

Rote Linsen haben punkto Nährstoffe große Vorteile: einen hohen Anteil an komplexen Kohlenhydraten, hochwertige Proteine und eine gesunde Portion an Ballaststoffen und das macht sie eindeutig zu einer gesunden Pasta-Alternative. Sie bleiben bei einer Kochzeit von ca 3 min „bissfest“, machen länger satt und schmecken angenehm mild.

Außerdem werden – speziell die biologischen Rote Linsen Nudeln von der Firma ‚Govinda Natur‘ – bei 42 Grad getrocknet, damit die wertvollen Inhaltsstoffe erhalten bleiben. Zum Vergleich: Industriell hergestellte Nudeln werden bei 130 Grad getrocknet.

Rote Linsennudeln passen zu jeder Tomatensauce und anderen Nudelsaucen und sind einfach eine tolle Abwechslung.Govinda Goodel – die gute Nudel Rote Linse im Detail:

Zutaten: 100 % Mehl aus roten Linsen, aus kontrolliert biologischem Anbau

Füllmenge: 250 g Geschmack: typisch, fein nussig, vollmundig Verwendungsvorschläge: zum Kochen, zu verwenden wie „normale“ Nudeln

Nährwerte pro 100 g
Brennwert 357 kcal / 1494 kJ
Fett 2,1 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,4 g
Kohlenhydrate 56,4 g
davon Zucker 2,4 g
Ballaststoffe 7,9 g
Eiweiß 27 g
Salz <0,1 g (natürlich vorkommend)