Rezept für eine gesunde und hausgemachte Nutella

4,821 total views, 2 views today

Fast jeder von uns mag Nutella, nicht wahr? Wir wissen aber auch, dass Nutella alles andere als gesund ist und eigentlich ist es nicht einmal schwer, eine vegane, hausgemachte Nutella zu machen.

Hier wird dir Schritt für Schritt gezeigt, wie du die gesunde Nutella selber machen kannst.

ZUTATEN:

  • 2 Tassen Haselnüsse
  • 3 Esslöffel Kokosöl
  • 6 Esslöffel rohes Kakao-Pulver
  • 2/3 Tasse nach Belieben (Agavensaft/Ahornsirup/Reissirup/Kokosblütenzucker mit Wasser vermischt etc.)
  • 1/2Tasse Reismilch
  • 1/8 Teelöffel Salz (Meersalz oder Himalaya-Salz)

Ergibt etwa 500g köstliche, hausgemachte Nutella.

ANLEITUNG:

1.Heize den Backofen auf 170°C.
2.Verteile die Haselnüsse auf dem Backblech.

3. Röste die Haselnüsse im Ofen für ca. 12 Minuten, bis sie leicht braun sind und sich die Haut etwas löst.

4. Wickle sie in ein Küchentuch ein und reibe kräftig, damit sich soviel Haut wie möglich löst. Einige Haut wird trotzdem noch dran bleiben, aber das ist nicht weiter schlimm. Lass sie vollständig abkühlen und gib sie in eine Küchenmaschine.

5.Mische die Haselnüsse, bis sich eine Nussbutter bildet.

Nicht fertig..

Noch immer nicht..

Perfekt!

6. Füge nun alle anderen Zutaten hinzu und nur die Hälfte der benötigten Milch.

7.Mische es wieder. Wenn du die Konsistenz magst, dann lass es so, wenn nicht, dann giesse die restliche Milch dazu.

Voila! Du hast jetzt eine hausgemachte Nutella, die nicht nur gut schmeckt, sondern auch noch gesund ist!

Quelle:

You Tube