Praktisch: so weißt du ob dein Hackfleisch noch gut ist

Darfst du das gekaufte Hackfleisch noch unbesorgt essen?

Das haben wir alle schon mal erlebt, man kauft sich ein wenig Hackfleisch um damit zum Beispiel ein Ofengericht zu machen, aber im letzten Augenblick entscheidet man sich doch um – es werden Nudeln. Ein paar Tage später möchte man das Hackfleisch jetzt aber wirklich verwenden, es sieht aber schon an Stellen etwas bräunlich aus… ist das noch gut? 

 

Und was nun? Wegschmeißen? Mit diesen Tipps hier weißt du genau, ob dein Hackfleisch noch gut ist oder nicht!

 

Mindesthaltbarkeitsdatum oder Verfallsdatum 

Als aller erstes musst du natürlich auf das Datum auf der Verpackung schauen. Das Verfallsdatum sagt aus, dass du das Produkt bis zu diesem Datum konsumiert haben solltest – danach gehört es in die Tonne! Das Mindesthaltbarkeitsdatum bedeutet hingegen, dass das Produkt auch noch nach diesem Datum haltbar ist. Dennoch ist beim Mindesthaltbarkeitsdatum  empfehlenswert, das Produkt vor diesem Datum zu essen weil es dann einfach am besten schmeckt! Dennoch zweifelt man oft, auch wenn das Datum noch nicht vorbei ist… das hier solltest du dann tun:

Ähnliches Foto

  • Schritt 1 > Riechen: öffne die Verpackung und rieche an dem Hackfleisch. Stinkt es? Dann schmeiße es sofort weg! Wenn du nicht direkt etwas ‘erriechen’ kannst, dann ist es wahrscheinlich noch nicht schlecht und kann es in manchen Fällen noch problemlos verwendet werden. Gehe dann zum Schritt 2.
  • Schritt 2 > Angucken: richtig frisches Hackfleisch sieht rosig aus, wenn es nicht mehr ganz so frisch ist, dann verliert es an Farbkraft und wird gräulich. Ist das Hackfleisch bräunlich oder gräulich geworden, dann bedeutet das aber immer noch nicht in allen Fällen, dass man es absolut nicht mehr essen kann. Aber: ist das Hack grünlich geworden? Wegschmeißen! Du bist immer noch unsicher? Dann schaue dir Schritt 3 an.
  • Schritt 3 > Fühlen: fühlt sich das Hack schleimig oder klebrig an? Dann schmeiße es definitiv weg!

Wenn du alle diese Schritte durchgegangen bist, aber immer noch nicht so richtig weißt ob das Hackfleisch jetzt noch essbar ist oder nicht – dann vertraue auf dein Bauchgefühl. Dann schmeiße es lieber weg und kaufe dir ein neues Paket! Besser auf Nummer sicher gehen! Außerdem kann man von verdorbenen Fleisch echt krank werden… das gilt es zu vermeiden.

Quelle: Libelle | Bild zur Illustration

16,741 total views, 4 views today