Pocht der Kopf? Diese 3 Zutaten lindern sofort deinen Migräneanfall!

Mit einem Migräneanfall ist nicht zu spaßen. Der pulsierende Schmerz im Kopf, der einen plötzlich überfällt, kann ganze zwei bis 72 Stunden anhalten. Das behindert einen erheblich im Alltag und oft kann sich der Betroffene nur noch ins Dunkle zurückziehen. Etwa 15 Prozent der Bevölkerung leidet regelmäßig darunter und trotzdem konnte bislang keine eindeutige Ursache für Migräne ausgemacht werden. Experten sind sich aber einig, dass die Flüssigkeitszufuhr eine bedeutende Rolle spielt.

Flüssigkeit
Nimmt man zu wenig Flüssigkeit zu sich, wird der Körper dehydriert. Dann können die Muskeln und Nerven nicht mehr richtig funktionieren und der Schmerz tritt ein. Natürlich gibt es immer Schmerzmittel als Zwischenlösung, aber über längere Zeit ist das nicht die Antwort. Zum Glück kannst du dir zuhause einen Wundertrank mischen, der in wenigen Minuten deine Kopfschmerzen lindert.

Du brauchst:

  • 1 Tasse Wasser
  • 2 Teelöffel Himalaya oder Meersalz
  • Saft aus zwei frisch gepressten Bio-Zitronen

Und so geht’s:

Mische die drei Zutaten zusammen und trinke die Mischung. Warte einige Minuten und du wirst den Unterschied merken, die Kopfschmerzen sind geschwächt! Du kannst übrigens auch vorerst normales Kochsalz nehmen, aber wir raten dir das hochwertigste, natürlichste zu benutzen.

Wundertrank
Zitronen sind bekanntlich regelrechte Vitamin C-Bomben. Außerdem enthalten sie viele Antioxidantien und stimulieren die Bildung entspannender Neurotransmitter. Himalaya Salz reguliert die Säure der Zellen und stimuliert den Ausstoß von Serotonin, das Glückshormon. In Kombination wirken die Mittel schnell und effektiv bei einem Migräneanfall. Wenn das nächste mal also die Kopfschmerzen auftreten, gleich die Mischung trinken!

Quelle: CureJoy | Bild zur Illustration

682 total views, 2 views today

24Shares