Nie wieder Mücken ! Diese Pflanzen sind besser als jedes Anti-Mückenspray

Die Temperaturen steigen und bald ist wieder die Mückenzeit angebrochen. Niemand kann sie leiden und bei vielen fängt das Jucken schon an, wenn sie nur das Surren der Plagegeister hören. Aber die Natur stellt uns einige Pflanzen zur Verfügung, die die lästigen Mücken auf Abstand halten.

Es gibt mehrere Pflanzen, die die Mücken abschrecken. Der Vorteil daran : Was Mücken nicht leiden können, ist für für unsere Nasen eine Wohltat. Was noch hinzukommt, ist dass die meisten dieser Pflanzen vielseitig in der Küche einsetzbar sind.

Zitronenmelisse, Minze, Basilikum oder Rosmarin verbreiten den Duft von ätherischen Ölen. Diese Düfte könnendie Blutsauger gar nicht leiden und machen einen großen Bogen darum.

Tomatenpflanzen gelten ebenfalls als wirksame Abschreckung.

Um M cken zu verscheuchen brauchst du nur diese Pflanzen im Topf 2

Duftgeranien werden sogar oft unter dem Namen „Moskito-Schock“ verkauft.

Um M cken zu verscheuchen brauchst du nur diese Pflanzen im Topf 3

Knoblauch soll angeblich besonders wirksam sein. Man sollte jedoch aufpassen, dass der starke Geruch nur die Mücken verscheucht und nicht deine Gäste.

Lavendel ist nicht nur ein wirksames Mittel gegen Motten, sondern auch gegen Mücken. Der Nachteil: Bienen fühlen sich von dem Blütenduft angezogen.

Um M cken zu verscheuchen brauchst du nur diese Pflanzen im Topf 5

Wer einen Walnussbaum im Garten hat, kann sich problemlos darunter setzen. Denn auch ihn mögen Mücken überhaupt nicht.

Insekten vertreiben: Mittel gegen Mücken, Wespen und Co.

Bilder: Pixabay

Mücken, Wespen, Ameisen und Fliegen – im Sommer sind sie wieder da. Um die lästigen Plagegeister zu vertreiben, braucht es nicht unbedingt teure Insektensprays, die voller Chemikalien sind. Mit diesen Tipps werdet ihr die Insekten mit natürlichen Mitteln los.

Jedes Jahr im Sommer stehen wir vor dem gleichen Problem: Zahlreiche Insekten – Mücken, Wespen, Ameisen und Fliegen – rauben uns den letzten Nerv. Gleichzeitig haben alle diese Tiere eine wichtige Funktion im Ökosystem – sie mit chemischen Mitteln zu bekämpfen ist also keine Option. Dafür gibt es jede Menge natürliche Mittel, die die Insekten in die Flucht schlagen:

Mücken vertreiben: Das ist der beste Mückenschutz

Um Mücken zu vertreiben, musst du vor allem auf die richtigen Gerüche setzen. Einige Duftstoffe und Aromen ziehen die Mücken an – andere sind für die Insekten eher unangenehm. Diese Pflanzen verströmen Gerüche und ätherische Öle, die Mücken vertreiben:

  • Lavendel
  • Salbei
  • Zitronengras
  • Gewürzlorbeer
  • Tomaten
  • Walnussbaum
    Citronella Öl Lavendel Öl Hausmittel Insekten
    Citronella-Öl ist besonders wirksam gegen Mücken. (Foto: © Primavera)
  • Katzenminze
  • Zitronenmelisse
  • Duftpelargonie
  • Lillibet
  • Bergamotte

3,554 total views, 1 views today