Mit Zitrone, Ingwer und Chiasamen in einem Monat abnehmen

30 total views, 2 views today

Abnehmen sollte nicht allzu viele Opfer verlangen oder zu Frust führen. 

Essen sollte immer ein Genuss sein, denn wer Hunger leiden oder alle Kalorien zählen muss hält eine Abnehmdiät meist nicht durch und kann folglich sein Ziel nicht erreichen.

Wichtig ist zu lernen, ausgeglichen, vielseitig und gesund zu essen.

Um das Unternehmen zu vereinfachen können zusätzlich bestimmte Nahrungsmittel mit fettverbrennenden, harntreibenden Eigenschaften helfen, das ersehnte Wunschgewicht zu erreichen.

In unserem heutigen Beitrag stellen wir dir ein Rezept mit natürlichen Zutaten vor, mit dem Fett abgebaut werden kann.

Damit werden auch Schwellungen gelindert und der Stoffwechsel aktiviert.

Der Organismus wird damit mehr Energie verbrauchen und so wird es dir leichter fallen, ein paar Kilo zu verlieren.

Lies weiter, um mehr über dieses Rezept mit Zitrone, Ingwer und Chiasamen zu erfahren.

Gesund abnehmen

Abnehmdiäten gehen meist mit Frust, Reizbarkeit, Opfern, Schuldgefühlen usw. einher.

Dies ist deshalb der Fall, weil die meisten Diäten zu einer Kalorienreduktion zwingen, was wiederum zu Hunger und Verzicht auf leckere Speisen führt.

Für eine langfristig erfolgreiche Diät ist es jedoch wichtig, verschiedene Lebensgewohnheiten umzustellen und das Unterfangen anders anzugehen. 

Das Getränk, das wir heute vorstellen, kannst du einfach in deine Ernährung einbauen, denn es geht nicht darum eine kurze Diät durchzuführen, um dann in alte Fehler zu verfallen.

Das Ziel ist, auf eine gesunde, vielseitige Ernährung umzustellen, um das Gewicht nach dem Abnehmen auch zu halten!

Du darfst dir auch ab und zu etwas gönnen, ansonsten kommt es nur zu Frust und Resignation.

Wichtig ist, in die Ernährung Nahrungsmittel einzubauen, die die Gewichtsreduktion fördern, denn so kann das Ziel einfacher und ohne große Opfer erreicht werden.

Nahrungsmittel zum Abnehmen

Gibt es Nahrungsmittel, die einen Gewichtsverlust fördern? Insebsondere jene Lebensmittel, die für ihre Verarbeitung mehr Energie benötigen als sie liefern, sind sehr zu empfehlen. 

Diese haben auch medizinische Eigenschaften, die den Gewichtsverlust fördern und das Unterfangen einfacher machen.

Zitrone

Die Zitrone kann in diesem Fall sehr hilfreich sein. Diese Frucht hat ausgezeichnete reinigende, basenbildende und antioxidative Eigenschaften und sollte in deiner Ernährung deshalb nicht fehlen.

Die Zitrone regt die Fettverbrennung an und hilft auch, eingelagerte Flüssigkeiten auszuleiten. Darüber hinaus wirkt diese Zitrusfrucht sättigend und hilft deshalb, Hungergelüste zwischendurch gar nicht erst aufkommen zu lassen.

Die Zitrone kann ganz verwertet werden, denn auch die Schale enthält sehr wertvolle Wirkstoffe. Achte jedoch darauf, dass die Frucht aus biologischem Anbau stammt, denn nur dann ist die Schale unbehandelt und frei von Pestiziden und Wachs.

Ingwer

Diese exotische Wurzel schmeckt scharf und erfrischend. Sie regt den Stoffwechsel an, was sehr wichtig ist, um Kalorien abzubauen.

Viele nehmen deshalb zu, weil ihr Metabolismus langsam ist. Dies kann durch Sport und gesunde Lebensgewohnheiten verbessert werden. Auch Ingwer ist eine ausgezeichnete Wahl.

Darüber hinaus reguliert Ingwer den Blutzuckerspiegel und hilft, den Appetit besser zu kontrollieren. 

Chiasamen

Chiasamen sind eine perfekte Ergänzung, um auf gesunde Weise abzunehmen und die Darmfunktionen zu regulieren. Sie helfen gegen Verstopfung und reinigen den Darm.

Diese kleinen Samen lindern auch Blähungen und fördern den Darmtransit. Darüber hinaus haben sie zahlreiche andere gesundheitsfördernde Eigenschaften, da sie antioxidativ wirken und wichtige Proteine und Ballaststoffe enthalten.

Um die gewünschten Effekte zu erzielen, ist es wichtig, die Samen immer ein paar Stunden lang in Wasser einzuweichen, bevor sie konsumiert werden.

Getränk mit Zitrone, Ingwer und Chiasamen zum Abnehmen

Zutaten für 1 Tag

  • 1 gut gereinigte Zitrone aus biologischem Anbau
  • 1 Esslöffel Chiasamen (14 g)
  • 1 Stück geriebener Ingwer (oder ein Teelöffel Ingwerpulver) (2,5 g)
  • 2 Gläser Wasser (400 ml)
  • Nach Wunsch etwas Stevia, um das Getränk zu süßen.

Zubereitung

Die Zubereitung ist ganz einfach, folge diesen Schritten:

  • Am Vorabend weichst du die Chiasamen in den zwei Gläsern Wasser ein.
  • Am nächsten Morgen werden diese dann zusammen mit den restlichen Zutaten im Standmixer gut verarbeitet.
  • Um die Wirkung zu verstärken, empfehlen wir, auch den Zitronenabrieb dazuzugeben, der mehr wertvolle Wirkstoffe als das Fruchtfleisch selbst enthält.
  • Nach Wunsch kannst du das Getränk mit Stevia süßen.

Wie wird dieses Getränk eingenommen?

Sobald alle Zutaten gut verarbeitet sind, ist das Getränk fertig.

  • Trinke davon ein Glas am Morgen auf nüchternen Magen.
  • Ein weiteres Glas trinkst du am Vormittag und
  • das letzte Glas am Nachmittag.

Es empfiehlt sich, eine 15-tägige Kur durchzuführen und diese alle 3 Monate zu wiederholen.