Mit diesen 10 Hausmitteln wirst du nie wieder Probleme mit Mitesser und Pickel haben

Es gibt in der heutigen Kosmetikindustrie unzählige verschiedene Kosmetikartikel die zur Beseitigung von Mitessern und Pinkeln zum Einsatz kommen. Diese Produkte sind meist sehr teuer in der Anschaffung und halten nicht immer das, was sie versprechen. Dazu kommt noch, dass bestimmte Kosmetikartikel die zur Beseitigung von Mitessern gedacht sind, nicht immer von dem Anwender vertragen werden. Sie trocknen die Haut aus, und sorgen bei regelmäßiger Anwendung dafür, dass Sie diese Artikel in Zukunft auch regelmäßig nutzen müssen um das derzeitige Hautbild beizubehalten.

Es gibt auch viele Kosmetikprodukte für die Haut die in Kombination mit anderen Kosmetikartikeln benutzt werden müssen, wie beispielsweise Gesichtswasser zur Reinigung, Gesichtspeeling und eine Creme die dafür sorgt, dass die eigene Haut nicht austrocknet. Das sind die sogenannten Pickelentfernungskomponenten die vom selben Hersteller erworben und genutzt werden müssen, weil es sonst dazu kommen kann, dass sich diese Produkte nicht miteinander vertragen.

10 natürliche Tipps gegen Mitesser & Pickel

Es gibt aber auch natürliche Hausmittel, die das entfernen von unansehnlichen und gleichzeitig hartnäckigen Mitessern ermöglichen. Sie sind weitaus günstiger als irgendwelche Kosmetikartikel und darüber hinaus, auch oft deutlich effektiver in der Mitesser- und Pickelbekämpfung. Die meisten Mittel dir haben wir ohnehin im Haushalt, von daher kann man auch mal schnell ganz spontan den einen oder anderen Pickel entfernen ohne vorher gezielt für die Gesichtspflege einzukaufen.

Natürliche Hausmittel die Mitesser spurlos entfernen

Mitesser können schnell zu einer Plage im Gesicht werden, wenn man selbst nicht weiß, wie man diese effektiv entfernt. Man sollte auch nicht groß mit verschiedenen Mitteln rum experimentieren, denn dies könnte dazu führen, dass Sie am Ende noch mehr Probleme mit ihrer Haut und den Mitessern haben.

Wodurch Kommen Mitesser und Pickel eigentlich?

Mitesser und Pickel sind versiegelte Unebenheiten auf oder besser gesagt in der Haut. Sie entstehen durch eine Ansammlung von überschüssigem Fett und Talg in den Drüsen der Haut.

Hier und heute möchte ich Ihnen natürliche Mitesserentferner aus dem eigenen Haushalt vorstellen die Unreinheiten der Haut effektiv beseitigen. Die Dunkle abschreckende Farbe bekommen die Mitesser (Pfropfen in der Haut) durch die Oxidation der angesammelten Fette in den Hautdrüsen.

Wie kann man Mitesser und Pickel entfernen?

Klar ist natürlich, dass man die im Gesicht vorhandenen Mitesser schnell durch einfaches Ausdrücken beseitigen/entfernen kann, doch das Problem ist, dass Sie dadurch nicht dauerhaft entfernt werden, sondern schneller wieder da sind als es Ihnen lieb ist. Es gibt wie bereits erwähnt, auch unzählig viele Kosmetikprodukte aus der Drogerie, jedoch sind diese sehr Preisintensiv und werden im Gegensatz zu natürlichen Hausmitteln nicht immer so optimal vom Anwender vertragen.

Die regelmäßige Nutzung von Natürlichen Hausmitteln ist also nicht nur eine Kostengünstige Variante, sondern auch eine hautschonende und gleichzeitig, eine effektive Maßnahme um Pickel und Mitesser ganzheitlich zu beseitigen.

Die 10 besten Hausmittel gegen Mitesser & Pickel

Hier in diesem Beitrag habe ich mich ausgiebig mit der natürlichen Entfernung von Mitessern beschäftigt. Denn wie schon erwähnt, sind Mitesser wenige Tage nach dem Ausdrücken wieder da.

Nur wie kann man Mitesser dauerhaft entfernen?

Welche natürlichen Methoden und Möglichkeiten gibt es?

Ich möchte Ihnen die 10 besten Tipps und Tricks zeigen, wie man Mitesser und Pickel effektiv und natürlich mit Hilfe von Hausmitteln entfernt!

1. Mitesser und Pickel mit Salzwasser entfernen

Salzwasser kann nicht nur bei Erkältungen als Nasenspülung zum Einsatz kommen, nein auch bei Halsschmerzen ist es sehr effektiv wenn man damit gurgelt. Darüber hinaus, kann man Salzwasser einsetzen, um Mitesser und sogar hartnäckige Pickel dauerhaft zu entfernen.

Denn durch die sanfte Reinigung des Gesichtes mit Hilfe von Salzwasser, schützt du deine Haut vor überschüssigen Ölen, wodurch deine Mitesser absolut keine Chance mehr haben.

Du solltest dein Gesicht täglich mit Hilfe einer Salzwasserlösung säubern/reinigen um die Anzahl deiner Mitesser zu verringern. Nur bei einer regelmäßigen Anwendung können Sie beobachten, wie die Zahl der Mitesser minimiert wird.

2. Mitesser und Pickel mit Rohen Eiern entfernen

Das hört sich jetzt vielleicht ein wenig komisch an, aber notfalls können sogar ein oder besser gesagt mehre rohe Eier helfen, um Mitesser im Gesicht zu entfernen.

Nehmen Sie sich ein bis zwei rohe Eier, und lösen Sie das Einweiß vom Eigelb. Anschließend nehmen sie das Eiweiß der Eier, und schlagen es mit einem Teelöffel Honig auf. Die gerade angerührte Eiweiß–Honig Mischung tragen sie jetzt auf die von Mitessern betroffene Stelle auf, und lassen Sie 30 Minuten einwirken. Anschließend kann, Die Eiweiß–Honig Mischung mit Hilfe von kaltem klarem Wasser von der dementsprechenden Hautpartie/Hautstelle entfernt werden.

Das Eiweiß roher Eier, ist ein sehr wirksames Hausmittel gegen viele verschiedene Hautprobleme, und versorgt die Haut zudem noch, mit wertvollen Vitaminen und Nährstoffen. Eine regelmäßige Anwendung der Einweiß-Honig Mischung auf der Haut, entfernt zum einen hartnäckige Mitesser, und zum anderen hilft es sogar noch andere Hautprobleme in den Griff zu bekommen.

Natürlich haben alle Haut-Unreinheiten eine bestimmte Ursache, meistens ist unreine Haut ein Zeichen von ungesunder Ernährung, welche umgestellt werden sollte um in Zukunft keine Probleme mehr damit zu bekommen. Ihre Haut kann nur so gesund sein, wie Ihre eigene Ernährung. Sie sollten sich angewöhnen, ausschließlich frische Zutaten zu verwenden, um sich basenüberschüssig, vitalstoff- und Vitaminreich zu Ernähren und so den Mitessern und Pickeln keine Chance zu geben. Das äußerst interessante an Eiern ist, dass die Ernährung der Hühner ausschlaggebend für die im Ei Enthaltenen Menge an Vitaminen ist.

Forscher haben herausgefunden, dass Hühner, die auf dem Land leben und Schnecken, Insekten, Würmer, Körner, Samen oder Nährstoffreiche Pflanzen fressen, Eier legen, die höhere Vitalstoffe, Nährwerte und Vitamine verzeichnen, als Hühner die sich ausschließlich von Körnern ernähren.

Die gelegten Eier der Hühner, die ausgewogen gefüttert, oder besser gesagt, sich gesünder ernähren, beinhalten Ca. 2/3 mehr Vitamin A, 4 bis 6 mal mehr Vitamin D und 3 mal mehr Vitamin E. Darüber hinaus verfügen die Eier von den sogenannten „glücklichen Landhühnern“ doppelt so viel Omega-3 Fettsäuren, 7 mal mehr Beta-Carotin, ¼ weniger gesättigte Fettsäuren, und Ca. 1/3 weniger Cholesterin, als Eier von Hühnern, die sich ausschließlich von Körnern ernähren.

Auch eine grundlegende Darmsanierung, kann von Nöten sein um mit den eigenen Pickeln und Mitessern fertig zu werden. Sollten äußerliche Maßnahmen, wie das regelmäßige auftragen und Einwirken der Eiweiß-Honig-Mischung auf betroffene Hautstellen nach mehreren Wochen nicht helfen, so kann dies daran liegen, das eine schlechte Darmflora besteht, und somit eine Darmsanierung von notwendig ist, um das Pickel und Mitesser Problem in den Griff zu bekommen.

3. Mitesser und Pickel mit Backpulver entfernen

Mit Hilfe von Backpulver oder besser gesagt, mit dem darin enthaltenen Natron ((Natriumhydrogencarbonat (NaHCO3) ist es möglich, Pickel und Mitesser mindestens genau so gut zu beseitigen, wie mit Hilfe mancher teuren Kosmetikprodukte aus der Drogerie.

Die Mitesser und Pickelbekämpfung mit Hilfe von Natron, ist für jeden Anwender äußerst einfach!

Zu aller erst, musst du eine sogenannte Paste/Creme herstellen, dafür benötigst du Ca. 2 Teelöffel destilliertes Wasser, welches du mit einem Teelöffel Backpulver (Natron) vermengst. Auch wenn ich hier immer von Backpulver spreche, sollte, wenn möglich nur reines Natron verwendet werden, um Pickel und Mitesser zu entfernen.

Anschließend solltest du dir eine Messerspitze dieser selbst angerührten Creme/Paste nehmen,  und diese auf die betroffene Hautstelle auftragen, einmassieren und gründlich abspülen. Mit Hilfe dieser Paste entfernst du geschädigte und abgestorbene Hautzellen, löst Schmutz und überschüssiges Öl auf der Haut, und verhinderst so, dass Mitesser und Pickel überhaupt erst entstehen können.

4. Mitesser und Pickel mit Honig entfernen

Honig ist ein kleiner Alleskönner, jedenfalls wenn es um die eigene Hautpflege geht, denn Honig strafft die Haut, spendet Ihr die nötige Feuchtigkeit, und entfernt auch noch hartnäckige Mitesser mit Leichtigkeit.

Stelle dir eine Paste aus Honig her, indem du dir eine kleine Menge Honig nimmst (Ca. 3 Teelöffel) und vermenge diesen mit Zimtpulver. Trage diese frisch an gemischte Paste/Creme als Gesichtsmaske auf, und lasse Sie ein paar Stunden einwirken. Um die volle Wirkung zu sehen und zu spüren, ist es vielleicht sogar am sinnvollsten, sie über Nacht aufzutragen, auch wenn dadurch evtl. das Kopfkissen oder das Bettlaken beschmutz werden könnte.

Durch Eine regelmäßige Honig-Zimt Maske wird Ihre Haut zum einen deutlich sauberer, und zum anderen wird durch die im Honig enthaltenen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren dafür gesorgt, dass Sie gesund ist und es auch bleibt.

5. Mitesser und Pickel mit Zitronensaft entfernen

Genauso, Wie Honig, ist auch der Zitronensaft, der schon aus Tradition für diverse Hautprobleme wie beispielsweise, zur Beseitigung von Akne und Akne Narben verwendet wird, sehr effektiv um Mitesser dauerhaft zu beseitigen.

Nur wie kann ich mit Hilfe von Zitronensaft Mitesser entfernen?

Um Mitesser mit Hilfe von Zitronensaft zu entfernen, solltest du zunächst einen Esslöffel Zucker mit Ca. 4 Tropfen Zitronensaft (mit Hilfe eine Pipette) vermischen. Denn diese Mixtur lässt sich perfekt als Gesichtspeeling nutzen. Massiere einfach die mit Pickeln oder Mitessern behaftete Hautstelle oder andere unreine Hautpartien ein um sie zu reinigen. Anschließend solltest du dir die Peelingmasse mit kaltem klaren Wasser aus dem Gesicht waschen.

Peeling verbessert das allgemeine Erscheinungsbild der behandelten Haut und hilft wie schon erwähnt auch noch gegen Pickel und Mitesser.

6. Mitesser und Pickel mit Joghurt entfernen

Mit Hilfe von Joghurt ist es genauso möglich, deine Haut von Pickeln und Mitessern zu befreien. Mische dir eine Paste aus Salz, Honig, Zitrone und Naturjoghurt (am besten Bio-Natur- Joghurt) zusammen, um Sie anschließend als Maske auf die betroffenen Hautstellen aufzutragen. Lasse die aufgetragene Joghurt-Maske Ca. 30 Minuten auf deiner Haut einwirken, und entferne Sie anschließend wieder sorgfältig von deiner Haut.

Mit Hilfe dieser Joghurt -Maske versorgst du dein Gesicht oder besser gesagt deine Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit. Außerdem können somit bestehende Mitesser nach und nach entfernt, und neu entstehende im Keim erstickt werden.

7. Mitesser und Pickel mit Zahnpasta entfernen

Mit Hilfe von Zahnpasta kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, denn zum einen kann Ihre Zahnpasta unterstützend im Kampf gegen die fiesen Mitesser wirken, indem Sie die betroffene Hautstelle (mit Hilfe einer neuen unbenutzten Zahnbürste) mit Zahncreme einreiben. Und zum anderen hilft die aufgetragene (auf die Haut einmassierte) Zahncreme, neu auftretende Pickel und Mitesser jeder Art, vor Entstehung zu beseitigen. Denn die aufgetragene Zahnpasta trocknet überschüssige Öle auf der Haut aus, die für neue Pickel und Mitesser sorgen können.

Darüber hinaus wirkt Zahnpasta, sofern Sie auf der betroffenen Stelle einmassiert wird, ähnlich wie ein Peeling aus der Drogerie. Sie bekommen durch eine Solche Anwendung, weiche und geschmeidige Haut, entfernen störende Mitesser, und wirken neuen entgegen.

8. Mitesser und Pickel mit Wasabi entfernen

Ein weiteres natürliches Hausmittel aus dem Kühlschrank, um Pickel und Mitesser zu entfernen ist Wasabi.

Nur wie entferne ich mit Hilfe von Wasabi meine Pickel und Mitesser?

Nehme dir ein Taschentuch, ein Stück Küchenrolle oder ein Wattestäbchen für die Ohren, trage ein wenig Wasabi auf, um es anschließend auf die betroffenen Hautstellen zu schmieren. Lasse es maximal 2 bis 3 Minuten auf der Haut einziehen und Wasche es hinterher mit Lauwarmen Wasser wieder gründlich ab. Wasabi ist ein echter Geheimtipp wenn es um natürliche Pickel- Und Mitesser Bekämpfung geht, denn Wasabi bekämpft Bakterien auf der Haut und hat gleichzeitig noch eine austrocknende Wirkung, die die Neubildung von Mitessern und Pickeln extrem entgegen wirkt.

9. Mitesser und Pickel mit Kamille entfernen

Kamille ist eine wirkliche Wunder- und Heilpflanze, denn sie wirkt Entzündungshemmend und bekämpft Keime und Bakterien. Außerdem lindert eine Behandlung mit dieser Wunderpflanze diverse Hautrötungen oder lässt sie besser gesagt verblassen.

Die Wirkung der Kamille kann sogar ein eventuelles Schmerzempfinden lindern, und somit in den im Moment auftretenden Schmerz erträglicher für einen machen. Kamille eignet sich außerdem hervorragend für Dampfbäder, oder aber auch als Tee-Maske. Wenn man Pickel entfernen möchte, dann sollte man eher zu einer Tinktur aus Kamille greifen. Erhältlich ist diese in der Apotheke, aber eine selbst angemischte ist mit Sicherheit noch effektiver gegen Mitesser und Pickel

10. Mitesser und Pickel mit Teebaumöl entfernen

Teebaumöl zählt zu den wertvollsten Pflanzenölen der Natur. Teebaumöl kann man auch sehr gut für die Pickel und Mitesser Bekämpfung nutzen, denn Teebaumöl hat eine äußerst effektive antibakterielle Wirkung.  auch wenn der Geruch nicht jedermanns Sache ist.

Teebaumöl Wird in der Naturheilkunde verwendet, wie beispielsweise als natürliches Antibiotika, aber natürlich auch in der Pharmazie.

Trage das Teebaumöl, entweder pur oder in Kombination mit anderen natürlichen Hausmitteln auf deine Pickel und Mitesser auf, um sie zu bekämpfen. Sogar in der Naturkosmetik hat Teebaumöl ein Wörtchen mit zu reden.

Hergestellt oder besser gesagt gewonnen, wird Teebaumöl durch eine Dampfdestillation der Blätter.

848 total views, 4 views today

17Shares