Milchschokoladenkuchen – ein wunderbares und nützliches Wunder ohne Backen

Möchten Sie etwas Süßes und vorzugsweise selbst gemacht, aber wollen Sie nicht das ganze Wochenende in der Küche verbringen? Wir bieten Ihnen ein Rezept für ein köstliches und einfaches Dessert mit Pfirsichen, das nur natürliche Zutaten enthält, schreibt Andrei Laslau.

Ich denke, dass es Ihren Kindern schmeckt, die es schon satt haben, am Morgen den üblichen Grießbrei zu essen!

Folgendes brauchen Sie:

  • Butter – 250 g;
  • Milch – 1 Liter;
  • Zucker – 200 g;
  • Eigelb – 3 Stück;
  • Grieß – 300 g;
  • Dose konservierte Pfirsiche – 900 g;
  • Gelatine – 20 g;
  • Butterkeks – 150 g;
  • Kakao – 1 TL

Art der Zubereitung:

1) Kochen Sie den Grießbrei in der Milch. Rühren Sie die Mischung ständig um. Fügen Sie dem Manga Zucker hinzu, bringen Sie ihn zum Vorbereiten, lassen Sie ihn abkühlen.

2) Die weiche Butter mit Zucker vermischen und ein Eigelb dazugeben.

3) Zu einem gut gekühlten Grießbrei auf einem Löffel, fügen Sie eine Ölmischung hinzu, während Sie weiterhin alles mit einem Mixer schlagen.

Sie sollten eine homogene Masse erhalten.

4) Am Ende teilen Sie die resultierende Masse in zwei Teile, fügen Sie Kakao zu einem von ihnen hinzu.

5) Legen Sie einen ganzen Butterkeks auf den Boden einer geteilten Auflaufform.

6) Auf den Keks geben Sie den ersten Teil des Griessbreis mit dem Kakao, und dann – der Teil, der ohne Zusätze ist.

Legen Sie das Dessert in den Kühlschrank.

7) So bereiten Sie eine Fruchtfüllung zu:
Von Pfirsichen, lassen Sie die Flüssigkeit in eine separate Schüssel abtropfen. Die Gelatine in den Sirup geben und anschwellen lassen.
Erhitzen Sie dann die Mischung in einem Wasserbad, bis die Gelatine vollständig gelöst ist.
Den Saft mit der Gelatine in das Pfirsichpüree hinzufügen.
8) Das Werkstück aus dem Kühlschrank nehmen und mit Obst und Gelee füllen.

9) Dann legen Sie das Dessert zurück in den Kühlschrank. Lass es dort, bis das Gelee gefriert.

Wir hoffen, Sie genießen diesen Kuchen! Seine Vorbereitung braucht nicht viel Zeit. Probieren Sie das Rezept am Wochenende aus!

Hat der Artikel Ihnen gut gefallen? Vergessen Sie nicht, ihn mit den Freunden zu teilen!

Übersetzung von Vahe Zargaryan,  Artikel: aus www.lifter.com.ua

834 total views, 1 views today