Milch mit Honig ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund

84 total views, 2 views today

Milch mit Honig ist eine köstliche Möglichkeit, die Lust auf Süßes zu stillen und gleichzeitig den Schlaf zu fördern. Doch dies ist noch nicht alles. Diese Kombination weist noch viel mehr Vorteile auf.

Anschließend erfährst du mehr darüber.

Honig wird als Naturheilmittel bei verschiedensten Beschwerden eingesetzt, da er antibakteriell, antioxidativ und antimykotisch wirkt.

Zusätzlich zu seiner beruhigenden und entzündungshemmenden Wirkung hilft dieses Binenprodukt auch bei Atemwegbeschwerden.

Milch wird aufgrund der darin enthaltenen Vitamine (A, B-Komplex und D) und Minerale (insbesondere Calcium) sehr geschätzt. Darüber hinaus ist sie reich an tierischen Proteinen und Milchsäure.

Aus diesen Gründen hat Milch mit Honig zahlreiche Vorteile für die Gesundheit, von denen auch du profitieren kannst.

Anschließend nennen wir einige davon.

1. Schützt deine Haut

Milch mit Honig hat reinigende und antimikrobielle Eigenschaften, die in der Kombination beider Nahrungsmittel ausgezeichnet wirken.

Viele Schönheitsprodukte enthalten beide Zutaten als Hauptingredienzen. Diese Kombination kann dir zu einer strahlenden, gesunden Haut verhelfen.

  • Wenn du Milch mit Honig trinkst, wirkt diese von innen sehr positiv auf deine Haut. 
  • Auch ein Bad in Milch mit Honig rentiert sich. Vermische diese Zutaten mit dem Badewasser, um deine Haut von außen zu nähren.

2. Bessere Verdauung

Honig hat präbiotische Eigenschaften. Das bedeutet, dass damit eine gesunde Darmflora gefördert wird, was für das gesamte Verdauungssystem von großem Vorteil ist.

Präbiotika haben einen stimulierenden Effekt auf Bifidusbakterien, die sich in der Milch befinden.

Die Kohlenhydrate und Oligosaccharide des Honigs fördern ebenfalls gesunde Darmbakterien. Deshalb kann damit folgenden Beschwerden vorgebeugt werden:

  • Verstopfung
  • Krämpfe
  • Schwellungen
  • Schädliche Bakterien

3. Verbessere dein Aushaltevermögen

Wenn du am Morgen Milch mit Honig trinkst, kannst du damit dein Durchhaltevermögen verbessern.

Das ist darauf zurückzuführen, dass Milch Proteine und Honig Kohlenhydrate enthält, die notwendig sind, um den Stoffwechsel zu stimulieren.

Das tägliche Glas Kuhmilch mit Honig zum Frühstück empfiehlt sich in jedem Alter.

Dank der darin enthaltenen Enzyme, werden die tierischen Eiweiße der Milch in grundlegende Aminosäuren zerlegt, die notwendig sind, um Eiweiße, die vom Körper verwendet werden können zu produzieren.

Das übrige Material wird als Energie zur Verfügung gestellt. 

4. Pflege die Gesundheit deiner Knochen

Honig hat die Fähigkeit, Nährstoffe von den Nahrungsmitteln in die verschiedenen Körperbereiche zu transportieren, insbesondere Calcium. Dies hilft dem Körper, dieses Mineral besser aufzunehmen.

Kuhmilch ist eine ausgezeichnete Quelle für Calcium, deshalb ist die Kombination mit Honig zu empfehlen, damit dieses Mineral besser absorbiert und verteilt werden kann, um so die Gesundheit deiner Knochen zu pflegen.

Damit kannst du Osteoporose und altersbedingten Gelenkentzündungen vorbeugen.

5. Gegen Schlafstörungen

Milch mit Honig vor der Nachtruhe zählt zu den beliebtesten „Schlafmitteln“.

Sowohl Milch als auch Honig eignen sich ausgezeichnt, um den Schlaf zu fördern, in Kombination sind sie noch wirksamer. 

  • Honig ist zwar süß, hat jedoch die Fähigkeit, die Insulinproduktion zu kontrollieren. Dies bewirkt, dass im Gehirn mehr Tryptophan freigesetzt wird, das sich danach in Serotonin verwandelt.
  • Milch sorgt im Magen für ein angenehmes Gefühl und wird dich schläfrig machen.

6. Antiaging-Effekt

Die Kombination von Milch mit Honig hat für den Organismus im Allgemeinen verschiedenste Vorteile. Damit bleibst du auch jünger und agiler.

Schon seit alters her wird in vielen Zivilisationen Milch mit Honig getrunken, um das jugendliche Erscheinungsbild zu erhalten und Energie zu tanken.

Die Antioxidantien dieses Getränkes wirken gegen freie Radikale, die alle Körpersysteme angreifen, die Haut altern lassen und zu Falten und Altersflecken führen. Darüber hinaus kommt es dadurch auch zu Funktionsstörungen.

Nutze deshalb diese Kombination, um dich länger jung und fit zu halten.

7. Antibakterielle Eigenschaften

Die Kombination aus Kuhmilch und Honig hat auch auf gewisse Bakterien vorteilhafte Wirkungen.

Wenn du dieses Getränk heiß zu dir nimmst, kannst du Verstopfung, Blähungen und andere Darmprobleme lindern, darüber hinaus hilft Milch mit Honig auch bei Atemwegerkrankungen und Erkältungen.

Sowohl Milch als auch Honig haben große Vorteile für den Körper, deshalb solltest du beide in deinen Ernährungsplan einbauen, um davon zu profitieren.

Wenn du eine ausgeglichene Ernährung und gute Lebensgewohnheiten einhältst, regelmäßig Sport treibst und auf Tabak verzichtest, sind die Resultate natürlich noch besser!