Mehr als 20 gute Gründe, Honig als Hausmittel zu verwenden

62 total views, 1 views today

Er steigert die Energie, nimmt die Müdigkeit, stimuliert die geistige Wachheit, stärkt das Immunsystem und liefert Mineralstoffe, Vitamine und Antioxidantien.

  • ~ Er verbessert die Sehkraft, lindert Halsentzündungen und ist ein ausgezeichneter Hustensirup.
  • ~ Er beugt Herzkrankheiten vor, indem er die Durchblutung verbessert und vor einer Schädigung der Kapillaren schützt.
  • ~ Er reguliert die Darmtätigkeit, heilt Kolitis und entzündliche Darmerkrankungen.
  • ~ Er kühlt bei Verbrennungen, desinfiziert die Wunden, mindert Entzündung und Schmerz und fördert die Heilung.
  • ~ Er wirkt beruhigend bei Angstzuständen, sorgt für ruhigen Schlaf und alkalisiert den pH-Wert des Körpers.
  • ~ Seine Anti-Krebs-Wirkstoffe schützen vor der Bildung von Tumoren.
  • ~ Er befreit von Verdauungsstörungen und Säure-Reflux, heilt Magengeschwüre.
  • ~ Er dient als ausgezeichneter Lippenbalsam und erfrischende Kräuter»seife« oder ‑lotion.
  • ~ Er tötet die Bakterien, die Akne hervorrufen und verhindert Narbenbildung.
  • ~ Er spült Parasiten aus Leber und Dickdarm.
  • ~ Bei äußerlicher Anwendung heilt er diabetische Geschwüre.
  • ~ Er kann für äußerliche Anwendung mit Kräuterpulvern gemischt werden oder den Kräutern bei innerer Anwendung die Bitterkeit nehmen.
  • ~ Er macht die Gesichtshaut zart und wirkt als Peeling, reduziert oberflächliche Fältchen und macht trockene Haut an Ellbogen und Ferse geschmeidig.
  • ~ Zusammen mit grünem Kokosnusswasser ergibt er einen Powerdrink für Sportler.
  • ~ Er ist bei einem Kater am Morgen zu empfehlen.
  • ~ Eine Honigkur schützt Ihr Haar vor Spliss, eine Honigspülung verleiht ihm Glanz.
  • ~ Ein wenig Honig enthärtet das Badewasser.
  • ~ Er kurbelt den Stoffwechsel an, stimuliert das Abnehmen.
  • ~ Er bewirkt eine bessere Verdauung durch natürliche Enzyme.
  • ~ Honig mit Zitrone und warmem Wasser ergibt ein perfektes morgendliches Entgiftungsgetränk.
  • ~ Seine antimykotischen Eigenschaften bekämpfen Scheidenpilz und Fußpilz.
  • ~ Kauen Sie bei Heuschnupfen Honigwaben.
  • ~ Er löscht den Durst und hilft bei Hitzschlag, stoppt den Schluckauf.
  • ~ Er mindert die Wirkung von Giftstoffen.
  • ~ Er wirkt wie ein sanftes Abführmittel.
  • ~ Gemischt mit schwarzem Pfeffer und Ingwer hilft er bei Asthma.
  • ~ Gemischt mit frischem Knoblauchsaft wirkt er ausgleichend auf den Blutdruck.