Mandel-Pfefferschoten-Suppe

ZUTATEN

FÜR 4 PORTIONEN

BALSAMICO-REDUKTION1 El Zucker90 ml Aceto balsamico100 ml Rotwein150 ml PortweinSUPPE100 g Mandelblättchen800 ml Geflügelfond200 ml Schlagsahne100 g weiße Zwiebeln2 rote Pfefferschote250 g Kartoffeln30 g Butter100 ml WeißweinSalz3 El Mandelsirup

ZEIT

1 h 30 min

NÄHRWERTE

pro Portion
423 kcal
8 g Eiweiß
29 g Fett
27 g KH

ZUBEREITUNG

1. Für die Balsamico-Reduktion den Zucker in einem kleinen Topf hellbraun karamellisieren. Mit Essig, Rotwein und Portwein auffüllen und 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze sirupartig einkochen lassen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.

2. Für die Suppe die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. 1 El Mandeln beiseitestellen. Die restlichen Mandeln mit Geflügelfond und Sahne kurz aufkochen, vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen.

3. In der Zwischenzeit die Zwiebeln in Würfel schneiden. Pfefferschoten längs halbieren, entkernen und quer in feine Streifen schneiden. Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden.

4. Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Pfefferschoten darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten. Mit Weißwein ablöschen und milde kochen lassen. Mandelfond durch ein Sieb dazugießen, Kartoffeln dazugeben. Bei mittlerer Hitze im fast geschlossenen Topf 20 Minuten kochen lassen.

5. Suppe mit dem Schneidstab sehr fein pürieren. Mit Salz und Mandelsirup abschmecken. Suppe anrichten und mit je 2 Tl Balsamico-Reduktion und einigen Mandelblättchen garnieren.