Linzer Augen

  • Zutaten

  • 450 g Mehl (glatt)
  • 300 g Butter (zimmerwarm)
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Stk. Eidotter
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 EL Rum
  • 1 Prise Salz
  • Ribiselmarmelade
 Zubereitung

Für die Linzer Augen Mehl, Butter, Staubzucker, Vanillezucker, Salz und Eidotter rasch zu einem Mürbteig verkneten. Den fertigen Teig zwei Stunden rasten lassen.

Das Backrohr auf 170 ºC Heißluft vorheizen.

Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche auswalken. Runde Kekse ausstechen, in die Hälfte der Scheiben drei kleine Löcher stechen.

Die Keksscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 12 Minuten backen lassen.

Die Ribiselmarmelade mit dem Rum verrühren.
Die vollen Keksscheiben mit Ribiselmarmelade bestreichen. Die gelochten Scheiben für die Linzer Augen mit Staubzucker bestreuen und auf die vollen Keksscheiben kleben.