Junge Frau befreit sich mit Hilfe von natürlichen Hausmitteln von ihrer Akne.

Wer unter Akne leidet, träumt sehnlich von einer glatten und reinen Haut. Teure Cremes, Medikamente, eine spezielle Ernährungsweise und andere Methoden kommen – nicht selten auch in Kombination – zum Zuge, um sich von dem unangenehmen Problem zu befreien.

Eine junge Amerikanerin namens Brianna Lopez hat vor zwei Jahren für sich selbst jedoch einen einfachen und vor allem schnelleren Weg gefunden, ihre Akne zu bekämpfen. Auf ihrem Instagram-Account teilte sie zwei Bilder von sich, zwischen deren Aufnahmedatum nur 30 Tage, aber dennoch „Welten“ liegen.

 

Sie will damit anderen Menschen mit ähnlichen Problemen Mut machen und ihnen zeigen, dass auch sie früher unter ihrer Haut gelitten hat, aber etwas dagegen tun konnte. „Es war eine schwere Zeit für mich. Manchmal habe ich mich in meinem Zimmer eingeschlossen und wollte niemanden sehen; nicht einmal meine Eltern“, berichtet sie von dieser Phase ihres Lebens.

Seitdem die junge Frau aber eine tägliche persönliche Pflegeroutine entwickelt hat, sind diese Zeiten jedoch Geschichte. Sie möchte nicht nur Mut machen, sondern anderen auch helfen, indem sie ihre „Therapie“ mit ihnen teilt. Die folgende Prozedur half Brianna. Sie führt sie noch heute jeden Tag durch, um ihre Haut zu pflegen.

1.) Reinigung

Zuerst reinigt die junge Frau ihre Haut mit Jojobaöl. Dabei massiert sie das Öl in kreisenden Bewegungen in ihre Haut ein und wischt es danach mit einem warmen Waschlappen ab. Diesen Prozess führt sie zweimal hintereinander durch.

 

2.) Gesichtsmaske

Danach trägt sie eine selbstgemachte Gesichtsmaske auf ihre Haut auf. Dafür mischt sie zwei Teelöffel Honig mit je einem halben Teelöffel Zimt und Kurkuma. Diese Mixtur lässt sie etwa eine Stunde einwirken und wäscht sie dann gründlich mit Wasser ab. An einigen Tagen trägt sie zusätzlich noch eine Maske aus Tonerde auf, da diese eine entzündungshemmende Wirkung hat.

 

3.) (Optional) Feuchtigkeit spenden

Wenn Brianna vorhat, Make-up zu tragen, tupft sie sich vorher Karotten- und Hagebuttenöl auf die Haut, um diese zu befeuchten.

4.) Narben-Behandlung

Der wichtigste Schritt in Briannas Routine ist das Pflegen der Akne-Narben. Dazu cremt sie ihr Gesicht mit reiner Sheabutter ein und lässt diese über Nacht einwirken.

5.) Ernährung

Der letzte Schritt ihrer Akne-Behandlung ist die Einnahme von pflanzenbasierten Nahrungsergänzungsmitteln, wie Kurkuma, Bockshornklee und Seetang. Brianna rät jedoch vor der Einnahme solcher Pillen, einen Arzt aufzusuchen und einen Allergietest machen zu lassen bzw. mit dem Mediziner zu besprechen, welche Alternativprodukte angeraten sind.

MerkenLIVEKINDLY1LIVEKINDLYPlant-Based Studies

Wichtig sei, so Brianna, ausnahmslos Bioprodukte zu benutzen, um von den positiven Effekten der Lebensmittel profitieren zu können. Nach einigen Wochen dieser Behandlung habe sie bereits einen Unterschied an ihrer Haut bemerkt und nach zwei Monaten sei ihre Haut „nahezu perfekt“ gewesen.

Neben diesem außergewöhnlich schnellen und guten Ergebnis überrascht vor allem der Werdegang der jungen Frau. Die schüchterne Brianna, die sich in ihrem Zimmer einschloss, arbeitet mittlerweile als professionelles Fotomodell und beweist somit, dass man mit etwas Anstrengung manchmal auch die unmöglichsten Träume wahr werden lassen kann.

1,292 total views, 2 views today

14Shares