Ist dein 2. Zeh länger als der große Zeh? Dann musst du DAS beachten.

376 total views, 1 views today

Dein zweiter Zeh ist länger als der große Onkel? Das ist gar keine Seltenheit. In Europa ist dies bei jedem dritten Menschen so. Kaum jemand weiß, warum das so ist. Wir veraten es dir.
Man nennt diese Fußstellung auch den „griechischen Fuß“. Ihr werden Stärke, Intelligenz und sexuelle Anziehungskraft zugeschrieben.

Der Laie denkt oftmals, dabei handele es sich um ein optisches Merkmal, das dem Zufall geschuldet ist. Doch die Stellung kann auch zu Schmerzen führen, weshalb man der Sache ruhig Beachtung schenken sollte.

 Ist dein zweiter Zeh l nger als der gro e Onkel Das musst du beachten  2

Wenn wir Gehen oder Laufen, müssen unsere Füße unser ganzes Körpergeich aushalten. Wer einen „griechischen Fuß“ hat, muss besonders aufpassen. Wenn sich die zweite Zeh zu sehr biegt, kann sich das Gelenk entzünden. Damit ist nicht zu spaßen, insbesonders Jogger sollten hier ein Auge auf ihren Zeh werfen.

Maßnahmen, um Schmerzen gar nicht erst entstehen zu lassen, sind beispielsweise das Tragen von Schuhen mit ausreichend Platz für die mittleren Zehen.

 Ist dein zweiter Zeh l nger als der gro e Onkel Das musst du beachten  4

Auch Einlagen können helfen. Ganz dünne Einlagen aus Moleskin empfehlen sich hier. Man kann sich den Stoff auch kaufen und die Einlagen selbst ausschneiden. Im Vordergrund steht immer die Entlastung des zweiten Zehs.