In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes

274 total views, 2 views today

Diese Bilder gehen um die Welt. Die Betreiber des indonesischen Zoos Surabaya haben versagt, den Tieren eine lebenswerte Umgebung zu bieten, die sie des Profits wegen eingekauft haben. Die Tiere des Zoos sind völlig verwahrlost und dem Verhungern nahe.

 

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  0
Um Geld zu sparen, bekommen die Tiere nur minimale Futter-Zufuhr. So wurde aus einm großen, kräftigen Tiger ein bemitleidenswerter Haufen Elend, der sich kaum noch auf den Beinen halten kann.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  1

Monatlich sterben Tiere an den Folgen von Unterernährung oder Krankheit. Einen Arzt haben die Tiere noch nie gesehen. Der Zoo ist nichts anderes als eine Folterkammer.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  2
Seit dem Jahr 2002 ist bekannt, dass Betreiber und Pfleger des Zoos keinerlei Ausbildung im Umgang mit Tieren vorweisen können. Der Bär des Zoos leidet an einer schlimmen Hautkrankheit. Durch den dreckigen Käfig wird sie nur noch schlimmer.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  3

Im Jahr 2010 übernahm der Staat Indonesien die Verwaltung des Zoos. Die alten Mitarbeiter wurden entlassen und durch billige Saisonarbeiter ersetzt. Eine Besserung ist seitdem nicht erzielt worden. Auf dem Bild zu sehen ist ein Kamel, so abgemagert, dass es kaum noch als solches zu erkennen ist.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  4
Die Elefanten des Zoos haben kaum Auslauf. Stattdessen werden sie in viel zu kleinen Käfigen gehalten. Gefesselt müssen sie auf Beton schlafen.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  5

Viele Tiere können sich schon kaum mehr bewegen und liegen reglos auf der Erde. Mit artgerechter Haltung hat das nichts zu tun.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  6
Als die zuletzt verbliebene Giraffe des Zoos verstarb, wurden kiloweise Plastik in ihrem Magen gefunden. Die Besucher hatte sie mit eingepackten Süßigkeiten gefüttert und Müll wurde nie aus dem Käfig entfernt.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  7

Auch die Fortpflanzung der Tiere ist außer Kontrolle geraten. Die „Pfleger“ haben keinen Überblick mehr. Die Folge in diesem Fall ist ein völlig überfülltes Gehege.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  8
In anderen Fällen leiden die Tiere an totaler Einsamkeit. Beispielsweise dies Orang-Utans, die eigentlich gesellige Tiere sind. Einsam und verlassen sitzen sie ihre Zeit in den Käfigen ab.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  9

Sie sind der Sonne schutzlos ausgesetzt und haben keine Möglichkeit zu klettern oder sich zu verstecken.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  10
Diese Nilpferd muss in dreckigem Wasser schwimmen. Grausam.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  11

Diese Pelikane sind ebenfalls zu viele auf zu engem Raum. Hier ist definitiv kein Platz für 180 Vögel!

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  12
Der Zoo hat längst einen neuen Namen: „Der Zoo des Todes“. Bestätigt durch den grausamen Tod des gerade einmal 18 Monate alten Löwen Michael. Er blieb an einem Draht hängen und wurde tot aufgefunden.

 In Indonesien befindet sich der Zoo des Todes  13

– See more at: http://www.voll-krass.com/in-indonesien-befindet-sich-der-zoo-des-todes/#sthash.iGbbGTN2.dpuf