Honig und Zimt für deine Gesundheit

920 total views, 4 views today

Mutter Natur stellt uns ausgezeichnete Heilmittel gegen verschiedene Beschwerden zur Verfügung – auch jene, die nicht unbedingt von alternativen Behandlungsmethoden überzeugt sind, wissen dies.

Die Hektik des Alltags lässt uns manchmal auf Vitaminkomplexe aus der Apotheke zurückgreifen, da einer ausgewogenen Ernährung nicht immer genügend Aufmerksamkeit geschenkt werden kann.

In unserem heutigen Beitrag möchten wir dir einen Ratschlag geben, den du bestimmt schon von deinen Großeltern bekommen hast: „Nimm einen Löffel Honig mit Zimt, um deine Gesundheit zu pflegen!“

Anschließend erfährst du verschiedene Gründe dafür, warum du mit dieser gesunden Gewohnheit noch heute beginnen solltest.

Honig mit Zimt für ein gesundes Herz

Am besten kannst du von den Vorzügen dieser Kombination profitieren, wenn du sie regelmäßig am Morgen einnimmst.

So kannst du die Gesundheit deines Herzens aus folgenden Gründen schützen:

  • Honig und Zimt wirken entzündungshemmend und pflegen die Gesundheit von Arterien und Venen.
  • Sie stärken die Herzmuskeln und regulieren auch den Bluthochdruck.
  • Mit dieser Mischung kannst du dich auch vor Atherosklerose schützen und die Cholesterinwerte regulieren.

Bessere Verdauung

Wenn du manchmal an Beschwerden durch zu viel Magensäure oder einer langsamen Verdauung leidest, empfehlen wir dir, folgende Ratschläge zu beachten:

  • Nimm täglich einen Esslöffel Honig (25 g) mit einem Teelöffel Zimt (4 g) 20 Minuten vor den Mahlzeiten ein.
  • So kannst du die Säure regulieren und gleichzeitig eine korrekte Verdauung fördern. Auch die Magenwände werden dadurch gepflegt und Entzündungen kann vorgebeugt werden.
  • Zimthonig hilft, schwere Nahrungsmittel wie beispielsweise Fleisch – schneller zu verdauen.
  • Darüber hinaus werden Schadstoffe ausgeleitet und die Nährstoffe besser aufgenommen.

Honig mit Zimt für langsames Abnehmen

Zimthonig alleine fördert die Gewichtsreduktion nicht. Es handelt sich um einen Zusatz, der zusammen mit anderen Maßnahmen erreichen kann, dass du allmählich an Gewicht verlierst. Wichtig ist, gleichzeitig auf eine adäquate Ernährung und ausreichend Bewegung zu achten.

  • Zum Abnehmen emfpiehlt es sich, bereits am Morgen auf nüchternen Magen einen Esslöffel Honig mit Zimt, gefolgt von einem Glas Wasser, einzunehmen.
  • Vor dem Schlafengehen wiederholst du diesen Vorgang. Auf diese Weise wird der Stoffwechsel aktiviert und der Schlaf verbessert. Du musst mit diesem Hausmittel konstant bleiben, um die gewünschten Ziele zu erreichen.

Gegen Pickel und Hautunreinheiten

Hast du unschöne Pickel im Gesicht? Dann mach dir keine Sorgen, Honig mit Zimt ist eine einfache und wirksame Methode, diesen Schönheitsmakel zu behandeln.

Wusstest du, dass im 2. Weltkrig aufgrund des Mangels an Antibiotika viele Krankenschwestern des Roten Kreuzes Honig verwendeten, um die Wundheilung zu fördern und Entzündungen zu bekämpfen?

Du hast also zu Hause ein hochwirksames natürliches Antibiotikum, das auch bei Pickeln sehr zu empfehlen ist.

Bereite dir eine zähflüssige Paste aus Honig und Zimt vor und trage diese auf die betroffenen Stellen auf. Nach einer halben Stunde Wirkzeit mit lauwarmem Wasser abspülen. Du wirst die ausgezeichneten Resultate schnell sehen.

Honig mit Zimt gegen Arthritisschmerzen

In verschiedenen Studien der Universität von Kopenhagen konnte festgestellt werden, dass diese einfache Kombination auch bei Arthritisschmerzen helfen kann.

Du musst allerdings konstant sein und das Hausmittel mindestens einen Monat lang einnehmen, um die gewünschten Resultate zu erzielen. Folge also diesem Ratschlag, um Linderung zu finden.

Wie wird das Hausmittel gegen Arthritis hergestellt?

  • 1 Esslöffel Honig (25 g)
  • 1 Teelöffel Zimtpulver (4 g)

Beide Zutaten gut verrühren.

Nimm dieses Hausmittel jeden Morgen auf nüchternen Magen ein. Nach 30 bis 35 Tagen wirst du mehr Flexibilität in deinen Gelenken feststellen. Schmerzen und Entzündungen werden damit gelindert. Es lohnt sich, dieses Hausmittel auszuprobieren.

Honig und Zimt zur Schönheitspflege

Gesundheit und Wohlbefinden spiegeln sich auch im äußeren Erscheinungsbild wider. Die Kombination von Honig und Zimt kann täglich gegen die Zelloxidation wirken, die für den allmählichen Alterungsprozess verantwortlich ist.

Wenn du etwas gegen die Oxidation und Entzündungen tun und gleichzeitig die Elastizität deiner Haut verbessern möchtest, folge diesem Ratschlag:

Zutaten

  • 1 Esslöffel Honig (25 g)
  • 1 Teelöffel Zimt (4 g)
  • 1 Glas Wasser

Zubereitung

  • Das Wasser aufwärmen, es sollte weder zu kalt noch zu heiß sein. Darin den Honig und den Zimt auflösen und dieses Getränk täglich auf nüchternen Magen trinken.
  • Du wirst feststellen, dass sich deine Verdauung damit verbessert, weniger Flüssigkeiten eingelagert werden und du dich leichter fühlst. Dieses innere Gleichgewicht wird sich auch in deiner Haut widerspiegeln. Wer könnte da widerstehen?