Gastritis mit diesem natürlichen Heilmittel bekämpfen

37 total views, 1 views today

Bei einer Gastritis handelt es sich um eine Entzündung der Magenschleimhaut, die den Magen auskleidet und tiefere Schichten vor dem aggresiven Magensaft schützt.

Dieser Schutzfilm verhindert die Entstehung von Geschüren und hält den pH-Wert des Verdauungstraktes im Gleichgewicht.

Wird die Magenschleimhaut gereizt oder geschwächt, kann Gastritis entstehen.

Es handelt sich um ein weit verbreitetes Leiden, das zu Schmerzen und einem unangenehmen Gefühl des Brennens an der Magenmündung führt.

Die Entwicklung ist von Fall zu Fall unterschiedlich, häufig wird diese Krankheit von Brechreiz, Blähungen und allgemeinem Unwohlsein begleitet.

Gastritis kann durch bestimmte Arzneimittel, eine schlechte Ernährung, Zigarettenkonsum oder durch die Bakterie H. pylorie verursacht werden.

Zur Behandlung ist eine Ernährungsumstellung erforderlich, manchmal sind auch Medikamente notwendig. Es gibt jedoch auch verschiedene natürliche Mittel, die dieHeilung beschleunigen und die Verdauungsfunktionen verbessern können.

Heute empfehlen wir dir ein Naturheilmittel mit nur 2 Zutaten, mit dem Schmerzen und Symptome bei Gastritis gelindert werden können.

Welche Zutaten enthält dieses natürliche Heilmittel gegen Gastritis?

Honig und Aloe Vera sind die Zutaten dieses Hausmittels – eine perfekte Kombination um die Magenschleimhautentzündung schnell zu lindern. 

Aloe und Honig ergeben ein einfach einzunehmendes Mittel, das sehr hilfreich ist. Anschließend erfährst du mehr über die Eigenschaften dieser beiden Zutaten:

Eigenschaften von Aloe Vera

Aloe-Gel ist ein sehr begehrtes Produkt mit einem hohen Nährwert.

Es ist reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien, die ihm entzündungshemmende, entgiftende und antimikrobielle Eigenschaften verleihen.

Die Einnahe verbessert den Verdauungsprozess, hält Entzündungen fern und hat leicht abführende Wirkungen, die die Beseitigung von Reststoffen im Darm fördern.

Das Aloe-Gel enthält Aloin, eine Substanz, die die Darmtätigkeit anregt und die Darmflora verbessert.

Die Schleimstoffe schützen außerdem die Darmschleimhaut. Es werden somit Geschwüre und Übersäuerung vermieden.

Die wundheilenden Eigenschaften regen gleichzeitig die Gewebeerneuerung der durch Gastritis betroffenen Stellen an und schützen vor künftigen Aggressionen.

Aloe wirkt basenbildend und ist deshalb perfekt, um den pH-Wert zu stabilisieren.

Eigenschaften des Honigs

Naturbelassener Honig ist ein vollwertiges Nahrungsmittel, das zahlreiche essentielle Nährstoffe enthält.

Honig ist sehr energiereich und wird für Gesundheit und Kosmetik gerne verwendet.

Dieses Bienenprodukt enthält große Mengen an Glukose und Fruktose, 2 natürliche Zuckerstoffe, die vom Darm einfach absorbiert werden.

Die natürlichen Ballaststoffe und Enzyme fördern die Verdauung und kontrollieren die Entzündung.

Auch wenn noch nicht eindeutig festgestellt werden konnte, welche Wirkstoffe des Honigs die Symptome von Gastritis kontrollieren, wird angenommen, dass es daran liegt, dass dieses Bienenprodukt die Ausbreitung von Bakterien stoppen kann. 

Wie wird dieses natürliche Heilmittel zubereitet?

Die Behandlung mit dieser Mischung aus Aloegel und Honig ist eine gute Ergänzung für diejenigen, die sich stets mit Gastritis plagen müssen.

Es ist einfach zuzubereiten und die Zutaten sind im Handel einfach zu finden.

Zutaten

  • 1/2 L Wasser
  • 50 g Aloegel
  • 50 g naturbelassener Honig (2 EL)

Zubereitung

  • Das Aloegel mit dem Honig und dem Wasser in den Mixbecher geben.
  • Kurz verarbeiten bis ein homogenes Getränk entsteht.

Anwendung

  • Bereits bei den ersten Anzeichen einer Gastritis, 1/2 Glas dieses Mittels schluckweise einnehmen.
  • Bis zu 2 Mal am Tag je nach Bedarf trinken.
  • Nicht mehr als die angegebene Menge einnehmen, da die abführende Wirkung unerwünschte Reaktionen auslösen könnte

Beachte: Dieses Mittel ist zwar sehr effektiv, es ist jedoch kein Ersatz für die vom Arzt verschriebenen Arzneimittel.

Wichtig ist, eine gesunde und ausgewogene Ernährung einzuhalten, um alle Vorzüge zu nutzen.