Fliesenfugen reinigen – Mit diesen Tipps strahlt jeder Boden

312 total views, 1 views today

Fugen in Küche und Bad bereiten uns oft Kopfzerbrechen. Schnell lagert sich dort Schmutz, Staub und Kalk ab oder es kommt zu unschönen Verfärbungen. Der ganze Raum wirkt unsauber und unhygienisch. Aber wie reinigt man sich richtig? Es gibt eine Reihe hilfreicher Tricks, mit denen Fugen wieder wie neu strahlen.

Fugen reinigen mit dem Dampfreiniger

Ein Dampfreiniger ist ein hilfreiches Gerät, das sich vielseitig im Haushalt einsetzen lässt – so auch für die Reinigung der Fugen. Der ausströmende Dampf ist so heiß, dass Schmutz und Kalk sofort gelöst werden. Du musst lediglich mit der Düse des Dampfreinigers die Fugen entlang fahren, bis sich der hartnäckige Schmutz löst und anschließend mit einem nassen Lappen nachwischen. Einfacher geht es nicht.

Hausmittel zum Reinigen von Fugen

Mit diversen Hausmitteln lassen sich Fugen wunderbar reinigen und verschönern. Eines davon ist Backpulver. Mische es einfach mit etwas Wasser, sodass eine Paste entsteht. Trage diese mithilfe einer Zahnbürste auf die Zwischenräume der Fliesen auf und lasse sie zehn Minuten lang einwirken. Wische nun mit einem nassen Lappen über die Fläche, sodass die Reste der Paste entfernt werden. Die Fliesen strahlen wieder!

Verschmutzten Fliesen kannst Du ebenfalls mit Essigessenz und Zitronensäure zu Leibe rücken. Diese Mischung ist besonders wirkungsvoll gegen Kalkablagerungen. Auch schlechte Gerüche, die durch Bakterien entstehen, werden auf diese Weise entfernt.

Ein weiterer Geheimtipp ist Soda. Drei Teile Soda auf einen Teil Wasser und alle Fugen sind wieder in glänzender Form. Für hartnäckige Verschmutzungen bietet sich verdünnter Salmiakgeist an, der am besten mit einer Zahnbürste aufgetragen wird.

Weitere Helfer im Kampf gegen verschmutzte Fugen

Wer das Ganze ein wenig raffinierter angehen will, besorgt sich einen Schmutzradierer aus dem Fachhandel und radiert Verfärbungen einfach weg. Ein Putzstein hat in etwa den gleichen Effekt.

Wenn die Verschmutzungen so hartnäckig sind, dass natürliche Mittel keinen Erfolg erzielen, kann es nötig sein, die Chemiekeule zu schwingen. In dem Fall kannst Du es mit Fliesen- und Fugenreiniger oder etwas Nagellackentferner versuchen. Wichtig: Stets zuerst an einer unauffälligen Stelle ausprobieren!