Eine Mutprobe hat schon jeder mal gemacht. Doch sowas verrücktes?

196 total views, 1 views today

Einige Teenager in den USA versammelte sich an Halloween vor einem Friedhof. Auf diesem Friedhof war ein Mörder begraben worden nach seiner Hinrichtung. Es ging darum auf sein Grab zu knien und ein Messer hinein zu stechen. Die Teenagerin Melisa M. wagte es. Sie stieg auf das Grab kniet sich hin und stach das Messer hinein. Sie übersah aber das sie es auch durch ihren Mantel stach. Beim Versuch weglaufen zog sie das Messer zum Grab zurück vor lauter Schrecken das die Leiche sie gepackt hat bekam sie einen Herzinfarkt und verstarb noch am selben Platz.