Eine echte Sensation: Große Poren einfach ganz einfach loswerden mit diesem Trick

662 total views, 1 views today

Reine und ebenmäßige Haut gilt seit vielen Jahrtausenden als absolutes Schönheitsideal und seien wir mal ganz ehrlich: Auch für jeden von uns!

Erweiterte Poren können eine Vielzahl von Ursachen haben: Während es bei den Einen an Stress, unreine Haut hervorgerufen durch Bakterien oder unausgewogener Ernährung liegt, kann es bei den anderen genetisch veranlagt sein.
Viele greifen fälschlicherweise zu teuren Cremes mit aggressiven Inhaltsstoffen, in der Hoffnung das Problem endlich loszuwerden. Stattdessen wird das Gegenteil erreicht: Die Haut trocknet aus und reagiert äußerst irritiert und gereizt.

Wir zeigen dir, wie du erweiterten Poren mit Backpulver den Kampf ansagst!

shutterstock_361632800

Und so einfach geht’s:

1. Bevor du mit der Anwendung beginnst, solltest du dein Gesicht mit milder Seife reinigen.

2. Gib 2 Esslöffel Backpulver in Wasser (etwa gleiches Verhältnis) und vermische alles zu einer gleichmäßigen Paste.

3. Massiere die nun fertige Paste mit sanften Bewegungen in deinem Gesicht ein und lasse sie ca. 30 Sekunden lang einwirken. Wichtig: Nicht schrubben!

4. Nach der Einwirkzeit die Paste aus dem Gesicht waschen und mit einem Handtuch vorsichtig trocken tupfen.

Für maximalen Effekt solltest du diese Gesichtskur etwa dreimal die Woche auf deinem Gesicht anwenden.

shutterstock_96537376