Eierschalen: Ihre perfekte Lösung für die Reparatur jeglicher Art von Zahnschäden

Eine Eierschale ist die äußere Beschaffenheit eines Eies. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Zahncremes enthält die Eierschale eine Substanz, die sich zur Erholung von Hohlräumen eignet, sowie große Mengen an Kalzium und 27 Mineralien. Tatsächlich ähnelt die Zusammensetzung der Eierschalen dem menschlichen Email. Diese Schale liefert die wichtige Menge an Kalzium, die zur Remineralisierung der Zähne erforderlich ist.

Ein ungarischer Arzt, Krompeher, führte Studien in Zusammenarbeit mit Ärzten und Biologen durch. Das Forschungsteam untersuchte die gesunden Eigenschaften von Eierschalen. Im Laufe von mehr als zehn Jahren der Untersuchung hat sich gezeigt, dass Eierschalen eine unglaubliche Quelle für bioverfügbares, dichtes und leicht resorbierbares Kalzium sind.

In ähnlicher Weise eine von einer Zahnarztschule auf den Philippinen durchgeführte Untersuchung, bei der viele Hersteller von Industriezahnpasten mit ihrer eigenen Zahnpasta aus Eierschalen verglichen wurden. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass die Zahnpasta mit Eierschalen den Zahnschmelz vollständig gereinigt hat, Plaquebildung verhindert und Karies verhindert. Dieser Effekt beruht auf der Tatsache, dass Eierschalen Calcium und andere Mineralien enthalten, die für die Zahngesundheit unerlässlich sind. Neben ihrem hohen Kalziumgehalt, dem wichtigsten Mineralstoff für einen starken und gesunden Schmelz, sind Eierschalen auch reich an anderen Mineralien, einschließlich Magnesium, Eisen, Kalium, Aluminium, Phosphor, Schwefel, Silicium und Natrium.

Wie können Sie von Ihren Eierschalen profitieren?

Vorbereitung:

Nehmen Sie die Schalen und legen Sie sie mindestens fünf Minuten in kochendes Wasser, um die Erreger zu beseitigen.
Trocknen Sie sie an der Luft und mahlen Sie sie anschließend in einer Kaffeemühle, bis Sie ein homogenes Pulver erhalten.
Nehmen Sie ½ Teelöffel pro Tag. Sie können es in Ihre Mahlzeiten hinzufügen.

Andere Vorteile von Eierschalen für die Gesundheit:

Knochengewebe regenerieren:

Die Knochen und Zähne eines Menschen sind der Zusammensetzung einer Eierschale sehr ähnlich. Der Kalziumgehalt der Eierschale (etwa 93%) macht sie zur perfekten Wahl, um die Knochengesundheit zu stärken. Sie sind auch sehr nützlich für die Behandlung bestimmter orthopädischer Erkrankungen wie angeborene Luxation der Hüfte oder Osteoporose. Die Eierschalen schließen ferner anorganische Faktoren ein, die aus Phosphor, Natrium, Eisen, Silicium, Magnesium, Aluminium, Kalium und Schwefel bestehen.

Eine reichhaltige Quelle an Aminosäuren:

Das Eierschalenprotein besteht aus wichtigen Aminosäuren wie Methionin, Lysin, Isoleucin und Cystein. Sie sind die natürliche maximale Quelle für ausgeglichenes Kalzium.

1,746 total views, 3 views today