9 Kilo In 2 Wochen?Eierdiät

222 total views, 1 views today

Wirkungsweise – wie funktioniert die Eierdiät?

Die Eier-Diät folgt einem sehr einfachen Prinzip der Nährstoffe: Low Carb. Das bedeutet konkret, dass man viel Eiweiß und dafür wenig Kohlenhydrate zu sich nimmt. Dadurch steht dem menschlichen Organismus kaum noch Zucker zum Verbrennen zur Verfügung.
Gleichzeitig sorgt das Eiweiß dafür, dass Muskelmasse nicht zu stark abgebaut wird, denn Muskeln bestehen aus Eiweiß und werden vom Körper gerne abgebaut, wenn kein Zucker da ist, um Fettreserven für absolute Hungersnöte aufzuheben.
Der Trick dahinter: Wenn Muskeln zuerst verschwinden, sind weniger Brennöfen vorhanden, die nachher das Fett schmelzen lassen. So haben unsere Vorfahren auch in schwierigen Zeiten auf Sparflamme gelebt.
Da nun viel Eiweiß kommt und trotzdem wenig Kohlenhydrate da sind, können Fettreserven prima abgebaut werden. Das ist auch bei der Eierdiät der Fall.

Der Wochenplan – Wie die Eiserne Lady ihren Diätplan umsetzte

Der Plan für die Woche basiert zum großen Teil auf einer Monodiät, also einem Diätplan mit hauptsächlich einem Lebensmittel, welches die Hauptrolle spielt. Hier ist es das Ei. Dadurch muss man nicht großartig den Kochlöffel schwingen und braucht auch keine Rezepte.

Montag

  • Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
  • Mittagessen: 2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit
  • Abendessen: 2 Eier, Salat, Pampelmuse, 1 Stück Toast, Kaffee

Dienstag

  • Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
  • Mittagessen: 2 Eier, Tomaten, Kaffee
  • Abendessen: Steak, Tomaten, Salat, Gurke, Oliven, dazu Kaffee

Mittwoch

  • Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
  • Mittagessen: 2 Eier, Spinat, Kaffee
  • Abendessen: 2 Lammkoteletts, Gurken, Tomaten, Sellerie, Tee

Donnerstag

  • Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
  • Mittagessen: 2 Eier, Spinat, Kaffee
  • Abendessen: 2 Eier, Hüttenkäse, Toast, Kohl

Freitag

  • Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
  • Mittagessen: 2 Eier, Spinat, Kaffee
  • Abendessen: Fisch, Salat, Toast, Pampelmuse,

Samstag

  • Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
  • Mittagessen: Fruchtsalat in beliebiger Menge
  • Abendessen: Sellerie, Gurke, Tomate, viel Steak, Kaffee

Sonntag

  • Frühstück: 1-2 Eier, 1 Pampelmuse / Grapefruit, Schwarzer Tee oder Kaffee
  • Mittagessen: Hühnchen, Tomaten, Möhren, Pampelmuse, Kohl, Kaffee
  • Abendessen: Hühnchen, Tomaten, Pampelmuse