Dieses Lied reduziert deine Angstzustände um 65%

446 total views, 1 views today

Angstzustände sind sehr häufig und es ist ein ernstzunehmendes Problem. In den USA zum Beispiel betrifft es 40 Millionen Erwachsene, was 18% der Bevölkerung entspricht. Angststörungen können sich aus einer Reihe von komplexen Risikofaktoren entwickeln, einschließlich Genetik, Hirnchemie, Persönlichkeit und Lebensereignisse. Die, die unter Angst leiden wissen, wie schwächend es sein kann. Gefühle von Angst und Verlust können fast jeden Aspekt des Lebens einer Person beeinflussen. Angststörungen reduzieren die Lebensqualität von Millionen von Menschen drastisch.

Einige, die an Angst leiden, wenden sich an verschreibungspflichtige Medikamente. Andere versuchen Yoga, Meditation, Massage und andere Entspannungstechniken. Während verschiedene Verkaufsstellen für verschiedene Menschen arbeiten, haben Neurowissenschaftler in England entdeckt, dass ein bestimmtes Lied zu einer 65%igen Reduktion der Gesamtangst führt. Irgendwelche Vermutungen?

MUSIKTHERAPIE UND ANGST

Die Forscher von Mindlab International inEngland begannen zu entdecken, welche Art von Musik den größten Zustand der Entspannung induziert. In der Studie versuchten Teilnehmer, schwierige Rätsel zu lösen. Die Schwierigkeit der Aufgabe löste ein gewisses Maß an Stress aus. Die Teilnehmer wurden mit Sensoren verbunden, um ihren Stresspegel zu messen. Zu der Zeit hörten sie eine Reihe von Songs. Forscher haben dann ihre Hirnaktivität, Herzfrequenz, Blutdruck und Atemfrequenz gemessen.

Die Studie kam zu dem Schluss, dass ein Lied insbesondere zu einer 65%igen Reduktion der Gesamtangstniveaus der Teilnehmer führte. Es führte auch zu einer 35%igen Reduktion ihrer üblichen physiologischen Ruhezeiten. Der Titel des Songs ist “Weightless”. Es wurde von Marconi Union entworfen, um einen sehr entspannten Zustand zu induzieren. Musiker zusammen mit Sound-Therapeuten, um bestimmte Harmonien, Rhythmen und Basslinien zu arrangieren. Das Ziel war, Musik zu erzeugen, die die Herzfrequenz und den Blutdruck des Zuhörers verlangsamen würde, während es die Stresshormone senkt.

Forscher fanden heraus, dass die Musik so effektiv ist, dass viele der weiblichen Teilnehmer schläfrig wurden während der Studie. Aufgrund dieser Antwort rät Dr. David Lewis-Hodgson ab, ihn beim Fahren zu hören.

DER AUFSTIEG DER ANGSTSTÖRUNGEN

tr

Der Anstieg der Angststörungen kann sich auf die Technologie beziehen. Social Media ermöglicht den Jugendlichen und sogar den Erwachsenen, jeden Aspekt ihres Lebens mit dem Leben anderer zu vergleichen. Beziehungen, Schönheit, Körperform, Gewicht und Reichtum; Nichts scheint auszuschließen. Die Forschung hat gezeigt, dass Social Media zu Depressionen führen kann bei denen, die sich mit anderen vergleichen.

Die Schüler von heute berichten, deutlich mehr isoliert, emotional zerbrechlich und instabil zu sein als Studenten in der Vergangenheit. Es ist auch wahrscheinlicher, dass Jugendliche selbst-absorbiert werden, ein niedriges Selbstwertgefühl und niedrige Selbstkontrolle haben und Gefühle der Unzufriedenheit mit dem Leben ausdrücken. Viele Forscher glauben, dass der Anstieg der Angst und andere Fragen der psychischen Gesundheit im Zusammenhang mit der Art und Weise steht, wie junge Menschen die Welt sehen.

WENN DU MIT ANGSTSTÖRUNGEN ZU KÄMPFEN HAST, DANN KÖNNTE DIR MUSIKTHERAPIE HELFEN. SCHAUE DIR DAS VIDEO AN UM MARCONI UNION’S SONG WEIGHTLESS ZU HÖREN.

Quellen:
Wake Up World
Anxiety And Depression Association Of America
Inc.
Turn Around Anxiety