Dieser Mann entdeckte, dass seine Frau nach seiner Vasektomie schwanger war. Er beschloss, ihr einen Zettel zu hinterlassen, dessen Inhalt sie schockierte.

554 total views, 8 views today

Eine bewusste Familienplanung ist ein Ausdruck der Verantwortung und Reife, weil Sie nicht nur über Ihre eigene Zukunft, sondern auch über die Ihrer Kinder nachdenken.

Beim Kinderhaben geht es nicht nur darum, wunderbare Momente zusammen zu genießen, sondern es geht auch darum, Verantwortung zu haben. Sie müssen weiter voraus denken, Ihre finanzielle und ihre Wohnsituation betrachten, weil die Bedingungen, in denen Kinder leben, ebenfalls wichtig sind. Natürlich können diese Dinge nicht die Liebe ersetzen, die Ihre Kinder von Ihnen erhalten, aber sie wirken sich stark auf ihr Selbstwertgefühl und ihre Zukunft aus.


Tim und Rachel Brummel hatten drei Kinder. Sie kamen gemeinsam überein, dass ihre Familie schon groß genug war und entschieden, dass sie keine weiteren Kinder mehr haben wollten. Tim beschloss, eine Vasektomie, bei dem die Samenleiter abgebunden werden, vornehmen zu lassen. Dieses Verfahren wird als permanente Form der männlichen Kontrazeption verwendet und sie gilt als 99,9% effektiv.

Das Paar war sich sicher, dass es keine weiteren Kinder mehr in ihrem Leben geben würde. Eines Tages jedoch, bemerkte Tim jedoch, dass sich seine Frau sehr verdächtig benahm.

Der Mann erinnerte sich, wie sich Rachel während ihrer drei früheren Schwangerschaften verhalten hatte und erkannte es deshalb sofort. Seine Frau erwartete wieder ein Baby! Aber das war unmöglich, immerhin hatte er eine Vasektomie… Aber die Frau war dennoch immer müde, mehr als sonst, sie hatte Stimmungsschwankungen, war oft mürrisch und ekelerregend mit schnellen Änderungen sowie einen großen Appetit. In einem Augenblick gingen ihm Hunderttausende von Gedanken durch den Kopf – von Verrat bis hin zu einer Krankheit.

 

Und dann erinnerte er sich, dass er nie das offizielle Ergebnis der Behandlung erfahren hatte. Er rief in der Klinik an, in der er sich der Vasektomie unterzogen hatte, und wurde darüber informiert, dass das Verfahren fehlgeschlagen war. Der Mann war zunächst geschockt, aber dann zufrieden. Es war sehr wahrscheinlich, dass Rachel in der Tat schwanger war. Tim wollte ihr nicht sofort von seinem Verdacht erzählen, also beschloss er zunächst, eine Bestätigung zu erhalten. Er nahm eine Urinprobe seiner Frau (in der Nacht blockiert er die Spülung der Toilette) und führte dann einen Schwangerschaftstest durch. Das Ergebnis war wie erwartet.

Rachel erwartete ihr viertes Kind, hatte aber noch keine Ahnung davon. Es ist selten, dass ein Mann seine Frau über eine Schwangerschaft informiert, aber dieses Mal sollte es wohl so sein. Tim beschloss jedoch, es auf eine unkonventionelle Art und Weise zu tun, und hinterließ seiner Geliebten ein Stück Papier mit einem geheimnisvollen Inhalt. Er entschied sich auch, die Reaktion seiner Frau auf die außergewöhnliche Nachricht aufzuzeichnen, weil er sich sicher war, dass diese etwas Besonderes sein würde.

 

Er hinterließ einen Schwangerschaftstest auf dem Tisch und legte daneben einen Zettel mit den folgenden Worten: “An die Mutter meiner Kinder: Wenn Du schon jemals geglaubt hast, Dein Leben wäre langweilig, dann musst Du jetzt keine Angst mehr haben: Du bist jetzt eine Mutter von vier Kindern.” Als Rachel in der Küche erschien, schaltete er sich die Aufzeichnung ein und verewigte diesen außergewöhnlichen Moment. Seine Geliebte war sehr überrascht. Und der Blick auf ihr Gesicht sagt alles. Zunächst glaubt sie Tim nicht, aber wenn sie merkte, dass ihr Mann keinen Scherz macht, lief sie ihm entgegen, um ihn zu umarmen.

Die Aufzeichnung dieser Situation können Sie sich unten ansehen.