Diese Eltern stachen sich ein Tattoo, welches das Geburtsmal ihrer Tochter zeigt. Wenn Ihr den Grund herausfindet, werdet Ihr aus Anteilnahme weinen!

36 total views, 1 views today

Tanya und ihr Mann bemerkten an ihrer Tochter, Honey-Rae, ein riesiges Geburtsmal. Das Geburtsmal war so groß, dass es über das halbe Bein der süßen Honey-Rae reichte.

Hier seht Ihr die glückliche Familie.

Geburtsmal tochter mit Eltern

Die Eltern wollten nicht, dass sich ihre Tochter deshalb jemals schämen wird oder dass es ihr unangenehm ist, es zu zeigen. Den Eltern stört das Geburtsmal überhaupt nicht, aber sie wissen, dass andere Kinder manchmal sehr grausam sein können, nur weil jemand „anders“ aussieht.

Gerade weil sich die Gesellschaft oftmals sehr oberflächlich verhalten kann und die Schönheit des Menschens nach unerreichbaren Standards beurteilt werden. Die Eltern wollten nicht, dass ihre Tochter sich deshalb ausgeschlossen fühlt oder komplett unterschiedlich.
Tochter mit Geburtsmal

Daher entschieden sich Tanya und ihr Mann dazu, an der selben Stelle des Körpers das Geburtsmal zu tätowieren. Honey-Rae muss nicht alleine mit ihrem außergewöhnlichen Geburtsmal leben. Ihre Eltern werden bereit sein, ihrer Tochter zu zeigen, dass es auf die innerliche Schönheit drauf ankommt und dass sie so auch wunderschön ist. Auch wenn sie nicht wie die anderen Kinder aussieht.

Eltern mit Geburtsmal
Es war ein langer und schmerzhafter Prozess für die Eltern, ebenfalls die eine Hälfte des Beins in der gleichen Farbe zu tätowieren, wie das Geburtsmal der Tochter. Aber beide waren sich einig, sie werden es definitiv niemals bereuen!

Die Elternliebe hat keine Grenzen.