Diese 3 Wundermittel lassen Cellulite in wenigen Wochen verschwinden

Bald ist Sommer! Die Temperaturen steigen und die Kleidung wird immer kürzer. Aber welche Frau kennt es nicht, wenn Dellen am Po oder den Beinen das kürzeste Kleid nur halb so schön wirken lassen.

Cellulite kann wirklich sehr nervig sein und man wird es auch schwer wieder los! Viele Frauen versuchen es mit teuren Cremes und kämpfen mit ihren Dellen. Doch das hört jetzt auf! Hier seht Ihr 3 Wundermittel, die man ganz einfach selber machen kann und den Geldbeutel schonen. Sagt Tschüss zur Orangenhaut!

Wundermittel Nr.1: ein Kaffee-Joghurt Peeling

Ihr braucht 1 Tasse Kaffeesatz, eine Vierteltasse Joghurt, 2 Teelöffel Honig und 1 Teelöffel Sonnenblumenöl.

1. Erwärmt den Honig mit dem Sonnenblumenöl in einer Pfanne.

2. Vermischt den warmen Honig mit dem Öl und dem Joghurt.

3. Danach kommt der Kaffeesatz dazu, bis es eine matschige Masse ergibt.

4. Fertig! Geht duschen und reibt die Körperpartien mit dieser Masse ein. Anschließend spült es mit warmen Wasser wieder ab.

Wundermittel Nr.2: eine Koffein-Creme

Ihr braucht: Kaffeepulver, Olivenöl und etwas Wasser.

1. Vermischt den gemahlenen Kaffee mit dem Olivenöl, bis es eine feuchte Masse ergibt.

2. Anstatt gemahlenen Kaffee könnt Ihr auch einen gebrauchten Kaffeesatz verwenden.

3. Fertig! Massiert mit dieser Masse Eure betroffenen Körperpartien gut damit ein!

4. Nach ein paar Minuten Einwirkzeit die Koffein-Creme mit kaltem Wasser abspülen. Das muss man zweimal die Woche wiederholen und dann sind die Dellen weg!

Wundermittel Nr.3: ein Zucker-Olivenöl-Peeling

Ihr braucht groben braunen Zucker und Olivenöl.

1. Vermischt beide Zutaten im gleichen Verhältnis (1:1) in einer Schüssel.

2. Einfach gut verrühren.

3. Fertig! Unter der Dusche bitte mit kreisenden Bewegungen einmassieren und mit Wasser danach abspülen.

Endlich gibt es etwas, um Cellulite loszuwerden!