Die Schatzkammer der Gesundheit versteckt sich im cremigen Krautsaft

Richtig zubereitet ist ein frischer Krautsaft unglaublich gesund!
Kraut hat antioxidative Eigenschaften, wirkt Entzündungshemmend und Antibakteriell. Krautsaft hilft bei der Regeneration der Bauchspeicheldrüse sowie beschädigter Körperzellen, senkt den Blutzuckerspiegel, hilft beim Abnehmen… Krautsaft ist reich an Vitamin C, B1, B2, B6, strotzt vor Kalzium und Magnesium, beinhaltet aber auch viele gesunde Proteine, die eine wichtige Rolle bei der Muskelregeneration spielen.

Die Zubereitung des Krautsaft‘s ist ziemlich simpel. Kraut und warmes Wasser in einen Mixer geben. Das Verhältnis sollte immer 4:1 sein (vier Teile Kraut, ein Teil Wasser). Im ersten Durchgang das Kraut grob mixen. Jetzt das Kraut für 10-20 Sek. auf höchster Stufe mixen, so entsteht ein schaumiger, leichter Saft, dar zu einem gut schmeckt und zum anderen leicht verdaulich ist. Man kann ruhig bis zu einem ½ Liter Krautsaft trinken.

1,460 total views, 1 views today