Der Wohlfühlsnack, der dir beim Abnehmen hilft

Sicherlich habt ihr schon einmal von Chiasamen gehört, oder? Diese kleinen Samen stammen aus Mexiko und haben es in sich! In der Kultur der Mayas und Azteken war Chia eines der Grundnahrungsmittel und wurde vor Kämpfen und sehr anstrengenden Aufgaben verzehrt.

Davon abgesehen, dass Chia viele Antioxidantien und Kalzium (ungefähr fünfmal so viel wie Milch) enthält, helfen die Samen auch gegen Heißhunger und Gewichtsprobleme. Durch ihre quellenden Eigenschaften füllen Chiasamen, wenn man sie vorher in Wasser oder pflanzliche Milch einweicht, den Magen aus und helfen so gegen Heißhungerattacken. Außerdem enthalten Chiasamen sehr viele Aminosäuren, die essentiell für die Zellregeneration sind und zudem dabei helfen, dass unser Blutzuckerspiegel ausgeglichen bleibt. Auch das hilft gegen lästige Fressattacken, die uns davon abhalten, unser Diätziel zu erreichen.

Für einen leckeren Snack könnt ihr die Samen beispielsweise in Mandel- oder Kokosmilch einweichen und mit frischen Früchten, Beeren und ein paar Nüssen essen.

Auch sehr lecker ist es, wenn ihr Chiasamen in den Teig von Pancakes aus Bananen, Dinkelmehl und etwas Mandelmilch hinzugebt.

Wenn ihr nach einem Snack sucht, den ihr einfach mit zur Arbeit oder generell auf Reisen mitnehmen könnt, empfehlen wir euch die sogenannten Powerbites. Hierfür könnt ihr ganz einfach eingeweichte Chiasamen, Haferflocken, Erdnussmus und eventuell etwas Schoksplitter und Kokosöl miteinander vermischen, sodass sie ein zäher Teig bildet, aus dem ihr kleine Kügelchen oder Pralinen formen könnt. Jedes Mal, wenn euch der Hunger überkommt, nehmt ihr einfach so eine Powerkugel zu euch und gleich fühlt ihr euch besser, garantiert!

19,745 total views, 2 views today