Das weltgrößte Regenwassermosaik mit 66.000 Bechern – spricht subtil das Trinkwasserproblem auf der Welt an!

29 total views, 1 views today

Um auf den fast weltweit verbreiteten Mangel an sauberem Trinkwasser hinzuweisen, hat der Künstler Belo eine kreative Idee gehabt, um Menschen auf diesen traurigen Missstand hinzuweisen. Mit 15.000 Litern aus gefärbtem Regenwasser, das von über 100 freiwilligen Helfern in über 66.000 Becher gefüllt wurde, malte er ein Mosaik eines Fötus. Dies soll auf die Wichtigkeit von sauberem Wasser schon vor der menschlichen Geburt hindeuten. Kreative Idee mit wichtiger Message!