Das sind die einfachsten und gesündesten 3-Zutaten-Kekse, die Du je essen wirst

Heutzutage machen mehr Menschen Diäten als je zuvor. Gesundheit ist zu einem neuen Trend geworden und immer mehr Menschen springen auf diesen Zug auf. Diäten zu machen und sich gesund zu ernähren ist gut für Dein allgemeines Wohlergehen, aber manchmal auch gar nicht so einfach. Es ist schwierig, sich an eine strikte Diät zu halten, wenn scheinbar alle Lebensmittel, nach denen Du Dich sehnst, nicht auf Deinem Diätplan stehen.

Manche Menschen sind einfach Naschkatzen und können das schwer ändern, auch wenn sie sich eine Zeit lang nur gesund ernährt haben. Manchmal ist das Verlangen nach etwas Süßem als Nachtisch einfach zu groß. Es muss jedoch nicht so schwierig sein – Du kannst nach einfachen Rezepten suchen, die Dein Verlangen nach Süßem stillen und nicht in Widerspruch mit Deiner Diät stehen!

Du solltest nie glauben, dass Du nichts Leckeres oder Süßes mehr essen kannst, nur weil Du auf Diät bist. Leckere und gesunde Kekse kann man mit ein paar wenigen Zutaten, die man eh schon im Haus hat, einfach zuhause selbst machen.

Wenn Du nach einem Rezept suchst, dass in Deinen Diätplan passt und gleichzeitig Dein Verlangen nach Süßem stillt, dann bist Du hier genau richtig! Du brauchst nur ein paar Dinge, um loszulegen. Dazu gehören reife Bananen, Haferflocken und entweder Rosinen, Walnüsse oder wonach es Dir sonst beliebt.

Auch wenn in diesen Keksen kein Zucker enthalten sind, können sind sie die Lösung für Dein süßes Verlangen sein! Um diese Leckereien zu genießen, musst Du garantiert keine Kalorien zählen!

Rezept

Zutaten

  • Reife Bananen (überreif ist auch okay)
  • Rosinen oder Walnüsse etc.
  • Haferflocken

Zubereitung

  1. Gib alle Zutaten in eine Schüssel. Nutze Deine Hände anstelle des Mixers für ein besseres Resultat. Knete und quetsche die Zutaten zusammen.
  2. Forme mit dem Teig runde, aber flache Kreise.
  3. Bereite das Backblech mit Folie oder Backpapier vor. Sprühe dann das Backblech mit einem Öl Deiner Wahl, wie zum Beispiel Olivenöl, ein. Lege dann die Kekse auf dem Blech aus.
  4. Heize den Ofen auf 180 Grad vor. Sobald die Temperatur erreicht ist, lässt Du die Kekse für 15-20 Minuten backen.

Teigreste können auch in der Mikrowelle gebacken werden! Wenn Du schnelle und einfache Kekse machen möchtest, dann gib sie für 30 Sekunden in die Mikrowelle!

Wie Du sehen kannst, müssen Diäten nicht immer eine Herausforderung sein, wenn man mit Zutaten, die jeder im Haus hat, leckere Kekse machen kann. Wenn Du Naschkatzen in der Familie hast, dann werden auch sie dieses Rezept lieben! Wirst Du dieses leckere und einfache Rezept ausprobieren?

Unsere Inhalte sind nach bestem Wissen erstellt, sind jedoch allgemeiner Natur und ersetzen keinesfalls eine individuelle Beratung mit Deinem Arzt. Deine Gesundheit ist uns wichtig!

27,345 total views, 1 views today