Chiasamen-Gel: Wie wird es gemacht und welche Vorzüge hat es?

656 total views, 2 views today

Chiasamen waren schon bei Mayas und Azteken beliebt, sind weltweit jedoch erst seit den 1970er Jahren bekannt geworden.

Sie stammen vermutlich ursprügnlich aus Guatemala und Mexiko und wurden von den aztekischen Kriegern als energiespendendes Nahrungsmittel verwendet.

Viele der Eigenschaften dieser Pflanze wurden inzwischen wissenschaftlich bestätigt. Der außergewöhnliche Nährwert der Chiasamen hat diese auf die Liste der Superlebensmittel gebracht. 

Auch wenn die Samen winzig sind, enthalten sie wertvolle Antioxidantien, Omega-3-Fettsäuren und lösliche und unlösliche Ballaststoffe sowie andere für den Organismus wichtige Nährstoffe.

Doch das ist noch nicht alles: Wenn Chiasamen mit Wasser vermischt werden, entsteht ein natürliches Gel, das mit anderen Lebensmitteln kombiniert werden kann, um die Ernährung zu ergänzen.

Anschließend erfährst du, wie Chiasamen-Gel zubereitet wird und welche Vorzüge es hat, wenn es regelmäßig konsumiert wird. Lies weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Wie wird Chiasamen-Gel zubereitet?

chiasamen-fuer-gel

Chiasamen sind in Lebensmittelgeschäften oder im Reformhaus erhältlich. Da sie in den letzten Jahren sehr populär wurden, gibt es immer mehr Geschäfte, die diese Samen anbieten.

Zutaten

  • 6 ½ Esslöffel Chiasamen (100 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Zubereitung

  • Die Chiasamen in den Standmixer geben, das Wasser dazugießen und alles ein paar Minuten lang mixen.
  • Danach ein paar Minuten lang warten und noch einmal vermixen.
  • Anschließend 10 bis 15 Minuten lang warten bis sich das Gel bildet.
  • Sobald es fertig ist, kannst du das Chiasamen-Gel mit anderen Nahrungsmitteln 1:1 vermischen.

Verwendung

Du kannst das Gel im Kühlschrank bis zu zwei Wochen aufbewahren, ohne dass es an Konsistenz verliert.

Kombiniere es mit:

  • kaltem oder warmem Getreide
  • Tomatensauce
  • Senf
  • Salatdressings
  • Barbecuesauce
  • Marmelade oder Gelee
  • Joghurt oder Sauerrahm
  • selbstgebackenem Kuchen oder Brot.

 

Was sind die Vorzüge von Chiasamen-Gel?

Chiasamen liefern viel Energie und Nährstoffe, das Gel enthält zusätzlich viel Wasser und hat für den Organismus verschiedenste gesundheitliche Vorteile.

Viel Feuchtigkeit

chiasamen-gel-zubereiten

Der regelmäßige Konsum dieses Gels hilft, den Körper mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen. Darüber hinaus liefern die Chiasamen Mineralstoffe wie Calcium, Magnesium, Zink und Eisen.

Insbesondere für Sportler ist das Chiasamen-Gel sehr nützlich, um die Mineralstoffe, die bei physischen Aktivitäten verloren gehen, wieder aufzunehmen. 

Bessere Verdauung

Das Chiasamen-Gel enthält lösliche und unlösliche Ballaststoffe und fördert deshalb eine gesunde Verdauung. Gleichzeitig wird der Säurehaushalt im Magen ausgeglichen.

Die Nährstoffe der kleinen Samen regulieren die Darmbewegung und sorgen für einen ausgeglichenen pH-Wert. Darüber hinaus werden Schadstoffe ausgeleitet und Verstopfung kann vorgebeugt werden.

Reguliert den Cholesterinhaushalt

chiasamen-gel-gegen-cholesterin

Die kleine Menge an löslichen Ballaststoffen hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu regulieren und beugt so der Verstopfung der Blutgefäße vor.

Darüber hinaus enthalten Chiasamen essentielle Fettsäuren, welche die Venen reinigen und die Oxidation der Lipide hemmen.

Regulierung des Blutzuckerspiegels

Die Nährstoffe dieser Samen wirken nicht nur lange sättigend, sie helfen auch, die Umwandlung von Kohlenhydraten in einfachen Zucker im Verdauungssystem zu bremsen. 

So kann der Blutzuckerspiegel reguliert und plötzliche Zuckerspitzen oder -abfälle verhindert werden.

Lesetipp: Kamille und Zimt gegen einen erhöhten Blutzuckerspiegel und Diabetes

Mehr Energie

chiasemen-gel-fuer-sportler

Die essentiellen Fettsäuren, Proteine und Antioxidantien verbessern die physische und mentale Leistungsfähigkeit, insbesondere bei Personen, die viel Sport treiben oder an anstrengenden Arbeitsgtagen stark ausgelastet sind.

Bessere Laune

Chiasamen enthalten auch Tryptophan, eine essentielle Aminosäure, die mit einem erhöhten Serotoninspiegel im Gehirn in Verbindung steht und den Gemütszustand verbessert.

Durch den Konsum der kleinen Samen steigt die Produktion dieses Neurotransmitters und Stress und Spannung werden reduziert.

 

Hilft beim Abnehmen

chiasamen-gel-zum-abnehmen

Das Chiasamen-Gel kann deshalb beim Abnehmen nützlich sein, da es stark sättigend wirkt und so hilft, Hungergelüste zu kontrollieren und dadurch weniger Kalorien aufgenommen werden.

Da sich die Chiasamen im Magen durch ihre gelartige Konsistenz ausbreiten, stillen sie den Hunger über einen längeren Zeitraum und reduzieren Essgelüste.

Darüber hinaus fördern die darin enthaltenen Nährstoffe und aktiven Wirkstoffe den Metabolismus und das Verdauungssystem.

Du hast Chiasamen noch nicht in deinen Ernährungsplan eingebaut? Bereite das Gel ganz einfach zu Hause zu und konsumiere es regelmäßig, um auch von den vielen Vorteilen zu profitieren.